Euer RĂĽckblick 2012, eure Ziele 2013

off topic

Re: Euer RĂĽckblick 2012, eure Ziele 2013

Beitragvon Crixton » 02 Jan 2013, 19:07

rĂĽckblick 2012:
das erste halbe jahr konnte ich mich sehr gut steigern was körpergewicht und arbeitsgewicht angeht
bloß das letzte halbe jahr war die motivation einfach am boden, hab mich nicht mehr gut ernährt usw.
hab auch die erfahrung gemacht, dass man mit der brechstange nichts erzwingen kann

vorsätze für 2013:
-relativ definierte 85 kg körpergewicht (jetzt hab ich 80 kg)
-5*100kg flachbank (sollte denke ich schon im ersten halben jahr machbar sein)
-40 cm oberarm (wird vlt schwer, im moment bloĂź 38 cm )
-wenigstens etwas waden bekommen
-das training etwas lockerer angehen und auch jeden zweiten monat ne kleine pause einlegen
-und wenn möglich keine trainingsbedingten verletzungen

wenn das so laufen sollte bin ich glĂĽcklich :)
"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche" Ernesto Che Guevara
Crixton
 
Beiträge: 74
Registriert: 27 Okt 2012, 20:49

Re: Euer RĂĽckblick 2012, eure Ziele 2013

Beitragvon Henry » 03 Jan 2013, 15:45

RĂĽckblick 2012:

2012 habe ich im Kraftbereich mal ganz anders trainiert und aufgrund einiger langwieriger Verletzungen (Schulter, Knie) bestimmte Ăśbungen ge-/vermieden (z. B. BankdrĂĽcken), mich dafĂĽr aber wieder mehr auf "altgeliebte" Ăśbungen (u. a. KlimmzĂĽge) konzentriert.
Im Ausdauerbereich habe ich mich nach wie vor aufs Radfahren (MTB, CX und RR) konzentriert, dann aber zwischendurch und zum Ende hin leider immer mal wieder TE ausfallen lassen (mĂĽssen).
Insgesamt kam ich auf 97 TE Kraft und 69 TE Ausdauer - geplant waren jeweils 100 ...

Rein körperlich habe ich keine/kaum Fortschritte gemacht, mittlerweile glaube ich aber auch, daß ich mein Zenit erreicht habe und das Halten des Erreichten schon ein Fortschritt darstellt.

Körpergewicht 2012: durchgehend ca. 85 kg - Bestleistung Klimmzüge 2012: 15 WH


Ausblick/Ziele 2013:

Ich werde weiterhin konsequent trainieren und die jeweils 100 TE anstreben.
Mein Körpergewicht hat sich jetzt bei 85 kg eingependelt und soll nicht weiter erhöht werden, lieber würde ich ein paar Prozentpunkte Fett verlieren.
Mein Bestleistung im Bereich der Klimmzüge will ich auf 18 erhöhen (dann hätte ich meinen Bestwert von Mitte der 90-er).
Weiterhin sind fĂĽr 2013 einige Touren mit dem Rad geplant (u. a. Harz), der Traum Alpencross steht auch immer noch ...
Schaffe, schaffe, Körperle baue,
Und net nach de Fastgainer schaue.
Benutzeravatar
Henry
 
Beiträge: 280
Registriert: 26 Okt 2012, 12:35

Vorherige

ZurĂĽck zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron