Seite 6 von 7

Re: Nachtschichtmodus

BeitragVerfasst: 16 Mai 2013, 19:21
von RingO
16.05.13-Do
4,5 Km ca in 25min

Ich beginne ab jetzt mit dem Laufen, mal sehen wie oft ich es schaffe.

Re: Nachtschichtmodus

BeitragVerfasst: 19 Mai 2013, 20:02
von RingO
19.05.2013 - Sonntag

1.Aufwärmen
Armkreisen, Dehnen, LS, skin the cat, support hold

2. Skill
Handstand

3. Kraft
adv. tucked Backlever: 5|5|5|5+ 2 x Runterlassen gestreckt
Ziel: Full Backlever

Dips: 6,5,5=16|+2
Ziel: 3x8 Wh

Klimmzüge: 7|6|5=18|+2
Ziel: 3x8 Wh

HsPu's: 3,2,5=12|+-0
Ziel: 3x8 Wh

Cooldown
Dehnen, skin the cat

Anmerkungen:
Soweit so gut. Heute bei allem gesteigert. Vielleicht lag es an der neuen Trainingslocation :D
Backlever ist echt schwer einzuschätzen mit der Steigerung etc. Also advanced tucked BL kann ich nun auf jedenfall 5 Sekunden sauber halten, auch mehrmals. Aber Beine ausstrecken wird der nächste harte Schritt, das ist nochmal eine ganze Ecke härter, vor allem für die Ellenbogen. Glaube ich bleib erstmal noch bei meiner Variante, vllt noch 2-3 Wochen, dann schau ich auf die Progression.
Bei HsPu hab ich mich leider nicht so konzentriert, das ist leider ein kleiner Haken, wenn man zu dritt trainiert, Gelaber und ähnliches 8-}
Jedenfalls freue ich mich schon, dass ich bei Klimmzügen bald eine andere Form trainieren kann, bei Dips wird es auch nicht mehr allzu lange dauern!

Grüße,

Ringo

Re: Nachtschichtmodus

BeitragVerfasst: 24 Mai 2013, 10:45
von RingO
23.05.2013 -Donnerstag

1.Aufwärmen
Armkreisen, Dehnen, LS, skin the cat, support hold

2. Skill
Handstand -> ausgelassen, da keine Abstützmöglichkeit

3. Kraft
adv. tucked Backlever: 5|5|+ 5 x Runterlassen gestreckt
Ziel: Full Backlever

Dips: 6,4,4=14|-2
Ziel: 3x8 Wh

Klimmzüge: 6|5|4=15|-3
Ziel: 3x8 Wh

HsPu's: ausgelassen, keine Wand etc.
Ziel: 3x8 Wh

RTO Supporthold: 15|15

Cooldown
Dehnen, skin the cat

Anmerkungen:
Kraftloser Tag, wenig gegessen, wenig geschlafen und das Wetter macht auch platt seit geraumer Zeit.
So sahen dann auch die Leistungen aus.


Grüße,

Ringo

Re: Nachtschichtmodus

BeitragVerfasst: 24 Mai 2013, 21:44
von RingO
24.05.2013-Freitag

Pistols: L: 1,1,1,1,1=5
R: 1,1,1,1,1=5

Ziel-Wh 5 in einem Satz, dann Volumen auf 10,15,20,25.

Meine Güte hab ich wenig Beinkraft übrig von früher...aber schlimmer ist die Unbeweglichkeit, beim Dehnen komm ich nicht mal mit den Fingerspitzen an meine Fußspitzen...das hatte ich noch nie...auch die Wade schrecklich

Re: Nachtschichtmodus

BeitragVerfasst: 28 Mai 2013, 08:36
von RingO
25.05.2013 -Samstag

1.Aufwärmen
Armkreisen, Dehnen, LS, skin the cat, support hold

2. Skill
Handstände geübt
3. Kraft
Backlever an Stange versucht, schwieriger als an Ringen

tucked Front lever Pulls: 5,5,5=15

enge LS mit erhöhten Beinen: 7|7=14


Anmerkungen:
kurzes Heimtraining aufgrund von Regen keine Ringe

Re: Nachtschichtmodus

BeitragVerfasst: 28 Mai 2013, 08:39
von RingO
26.05.2013-So

Wadenheben stehend auf Erhöhung(Bücher)
Freundin= Zusatzgewicht: 12,9,9= 30 Wh

Pistols r= 2,2,2=6
l= 2,2,2=6

Re: Nachtschichtmodus

BeitragVerfasst: 28 Mai 2013, 08:47
von RingO
27.05.2013 -Montag

1.Aufwärmen
Armkreisen, Dehnen, LS, skin the cat, support hold

2. Skill
Handstand -> ausgelassen, da keine Abstützmöglichkeit

3. Kraft
Backlever kippen: 5 Wh
freie BL Versuche

Dips: 6,5,4=15Wh|+1
Ziel: 3x8 Wh

Klimmzüge: 6,5,5=16Wh|+1
Ziel: 3x8 Wh

HsPu's: ausgelassen
Ziel: 3x8 Wh

RTO Supporthold: 16,20,18=54Wh

Cooldown
Dehnen, skin the cat

Anmerkungen:

Handstand will ich jetzt immer einzeln üben einen Tag vor der TE oder einen Tag nach der TE, je nach Zeit.
Für bessere Konzentration auf die Übung.
Backlever mache ich nun dynamisch, indem ich mich aus dem Inverted Hang komplett gestreckt runterlasse, am schwersten aber noch haltbaren Punkt 3 Sek voll anspanne und mich wieder hochdrücke. Dazu noch BL üben wie ich Lust habe.

RTO SH bring ich auch wieder rein, hoffe auf bessere Steigerungen bei Dips und allgemeiner Verbesserung wieder.
Back to the roots quasi.


Grüße,

Ringo

Re: Nachtschichtmodus

BeitragVerfasst: 02 Jun 2013, 17:49
von RingO
Keine Ahnung wie, aber letztens habe ich es tatsächlich geschafft mich an den Ringen aus einem Schulterstand in den Handstand zu strecken, mit reiner Willenskraft :d

Re: Nachtschichtmodus

BeitragVerfasst: 02 Jun 2013, 17:50
von Wishmaster
:ymapplause: :ymapplause: :ymapplause:

Re: Nachtschichtmodus

BeitragVerfasst: 02 Jun 2013, 18:18
von RingO
Wishmaster hat geschrieben::ymapplause: :ymapplause: :ymapplause:

Danke :D Hab ungelogen mind. 8 sek. gedrückt und auf einmal gings aufwärts, vllt erhöhte das die Gesamtspannung.
Hab aber auch 3 Tage schon Muskelkater nur im Trizeps davon :d