Nachtschichtmodus

Trainingslogs

Nachtschichtmodus

Beitragvon RingO » 09 Nov 2012, 21:58

Intro:


Moinsen,

die meisten hier kennen mich bereits aus dem "alten Forum". Den Nicknamen habe ich nicht ĂĽbernommen, ist schlieĂźlich was neues hier.
RingO weil es kurz ist, leicht zu merken und ich schlieĂźlich an Ringen trainiere, so fern es nun geht wegen dem Winter.
Vorstellungsthread gibt es auch von mir.


Aktuelle Lage:

Wir wissen momentan nicht, ob wir im Winter eine Trainingsstätte für unser Training an Ringen haben werden, es gibt da zwar eine Chance einen Raum zu bekommen, aber das kann sich noch sehr lange hinziehen, ist nämlich ein Projekt von Studenten und Freiwilligen, die ein Haus bekommen haben und da muss sehr viel gemacht werden etc...
Daher werde ich solange es geht drauĂźen trainieren, was aber nur noch wenige Wochen machbar sein dĂĽrfte.
Das heißt, dass ich viel Heimtraining machen werde, außer der geplante Trainingsraum an der Hochschule kommt in der schnelle zur Fertigstellung. Blödes Timing.

Erstmal wieder umstellen, desweiteren brauche ich noch eine Möglichkeit für Klimmzüge...Türreck ist nicht so meins, zu eng, zu wacklig etc.
Vielleicht muss ich immer raus rennen fĂĽr KlimmzĂĽge, mal sehen.
Suboptimale Vorraussetzungen, aber das kennt man ja.

Zu dem war ich die letzten 6 Tage stark erkältet mit leichtem Fieber, scheinbar habe ich auch ein wenig Gewicht verloren, was sowieso bereits geringer war nach 3 Wochen Ferienarbeit am Ende meiner Semesterferien. So ein ***.

Also wieder von vorne, ein wenig zumindest.

Ich habe mir vorgenommen, noch mehr zu laufen, weil ich merkte, dass mein Immunsystem ziemlich schwach war, zudem will ich einfach mehr Ausdauer haben, da ich auch zum Hallenfussball gehe oder aber einfach mehr Ausdauer an manch langen Unitagen haben möchte.
Auch weniger Einheiten ausfallen zu lassen hat bei mir nun Prioriät. Wenn es nicht nach meinem Trainingslpan bleibt, dann kann ich mich meist schlecht motivieren, einfach nur weil ich es anders geplant hatte, das hört auf.


GrĂĽtze,

RingO
RingO
 
Beiträge: 116
Registriert: 26 Okt 2012, 14:58

Re: Nachtschichtmodus

Beitragvon RingO » 09 Nov 2012, 22:00

1. Einheit 09.11.2012 - Freitag

Laufen: 4,1km in 21min =11,7 km/h

Notiz: die ersten 10min waren sehr leicht, ab min 15. wurd es aber mit jedem Schritt schwerer. Bin gut geschafft, aber nicht bis zum Maximum.
RingO
 
Beiträge: 116
Registriert: 26 Okt 2012, 14:58

Re: Nachtschichtmodus

Beitragvon RingO » 11 Nov 2012, 14:07

10.11.2012, Samstag/Oberkörper

Übung Ziel-Sätze & Wh S 1 S 2 S 3 Gesamt-Wh Anmerkungen:
Liegestütze: Weite, Diamant, Hüft3S/12Wh 12 10 5 27 Reihenfolge ändern: erst Hüft-LS, dann Diamant, dann weite
Klimmzüge: weit, eng, mittel(alles OG) 3S/5Wh 5 5 5 15 Klimmzüge schlecht ausführbar wegen schlechter Fläche zum Festhalten
HandstanddrĂĽcken 3S/5Wh 5 5 5 15 so weit runter wie es ging mit TĂĽrrahmenbreite, gut fĂĽr Balance
Supermans 3x max. x x x - Wegen Bauchatmung schlecht ausfĂĽhrbar, lieber ErsatzĂĽbung!
Crunches 3S/12Wh 6 8 7 21 langsam und kontrolliert, brennt gut!
L-Sit 3x max x x x - Übung wechseln, Armkraft lässt den Bauch nicht bis zur Grenze gehen
RingO
 
Beiträge: 116
Registriert: 26 Okt 2012, 14:58

Re: Nachtschichtmodus

Beitragvon RingO » 11 Nov 2012, 23:30

11.11.2012, Sonntag/Beine

Einbeinige Kniebeuge:
L: 4|2|3=9
R: 3|2|3=8

Wandsitzen: 53|37|26 Sekunden

Kurz und knackig!
RingO
 
Beiträge: 116
Registriert: 26 Okt 2012, 14:58

Re: Nachtschichtmodus

Beitragvon Wishmaster » 12 Nov 2012, 00:07

Wie lange machst du die BWEs jetzt schon? Bist du eigentlich stärker geworden, ich meine klappt's?
Du nimmst nicht zu? Wahrscheinlich isst du einfach nicht genug. Hast du ein iPhone? Schau dir die HardgainerApp an!
www.hardgainerapp.com | AppStore | Facebook
Benutzeravatar
Wishmaster
 
Beiträge: 608
Registriert: 27 Okt 2012, 16:23

Re: Nachtschichtmodus

Beitragvon RingO » 12 Nov 2012, 00:40

Wishmaster hat geschrieben:Wie lange machst du die BWEs jetzt schon? Bist du eigentlich stärker geworden, ich meine klappt's?


Wie lange genau kann ich dir nicht sagen, aber ich hab so vor 3-4 Jahren damit angefangen, aber nie kontinuierlich, da ich aktiv Fussball spielte, konnte ich das manchmal zeitlich nicht machen.
Aber ich habe sowohl Masse als auch Kraft aufgebaut, vor allem Kraft habe ich trainiert. Masse war zweitrangig.
Ohne BWE vorher könnte ich an den Ringen wohl nicht so schnell vorankommen, geschweige überhaupt sinnvoll an diesen trainieren.

Man lernt bei BWEs nicht nur Kraft, auch Balance, aber vor allem richtige Fertigkeiten, das ist das tolle an diesem Training. Ich drĂĽcke sicher gut 70-80 Kg beim BankdrĂĽcken, ohne dieses seit Jahren gemacht zu haben. NatĂĽrlich ist Ring und BWE Training nicht richtig ĂĽbertragbar, aber wenn du Dips schaffst, mit den Ringen nach auĂźen gedreht oder HandstanddrĂĽcken, dann hast du sicher schon ein gutes Niveau an Kraft und Beweglichkeit.

Ich kann es nur jedem empfehlen, ich hatte nie eine einzige Verletzung durch das Training an sich b-)

Aber ja, frag ruhig, wenn dir noch was einfällt ;)


GrĂĽĂźe,

RingO
RingO
 
Beiträge: 116
Registriert: 26 Okt 2012, 14:58

Re: Nachtschichtmodus

Beitragvon RingO » 14 Nov 2012, 16:48

13.11.2012, Dienstag/Beine
2Std Hallenfussball
RingO
 
Beiträge: 116
Registriert: 26 Okt 2012, 14:58

Re: Nachtschichtmodus

Beitragvon RingO » 16 Nov 2012, 20:59

16.11.2012, Freitag/Beine
Übung Ziel-Sätze & Wh S 1 S 2 S 3 Gesamt-Wh Steigerung Anmerkungen:
Liegestütze: Hüft(Fäuse), Diamant, Weite 3S/15Wh 7 12 13 32 5 erstmal weiter machen, eventuell 3x Hüft-LS, weil schwerer
Klimmzüge: weit, eng, mittel(alles im OG) 3S/5Wh _ _ _ keine Möglichkeit gehabt für Klimmzüge
Handstanddrücken 3S/5Wh 6 3 5 14 -1 Vor dem Türauftritt die Hände positionieren= viel mehr Kraftentfaltung
Crunches 3S/12Wh 14 11 14 39 18 zu schnell ausgefĂĽhrt, nach Alternative umsehen
weitere BauchĂĽbungen bis MV Check!
RingO
 
Beiträge: 116
Registriert: 26 Okt 2012, 14:58

Re: Nachtschichtmodus

Beitragvon RingO » 19 Nov 2012, 00:49

18.11.2012, Sonntag/Beine
Kniebeugen mit Freundin als Gewicht Ziel: 3x15 7|8|7=22 Wh
RingO
 
Beiträge: 116
Registriert: 26 Okt 2012, 14:58

Re: Nachtschichtmodus

Beitragvon Tomcat » 19 Nov 2012, 10:17

RingO hat geschrieben:Kniebeugen mit Freundin als Gewicht
Wieviel wiegt sie denn? Und wie machst du das mit der Progression, muss sie da zunehmen? :))
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1982
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Nächste

ZurĂĽck zu Trainings-TagebĂĽcher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron