Tomcats Trainingslog

Trainingslogs

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 14 Jan 2018, 22:30

Moin Uli,

danke für den Hinweis auf ECT/Deininger. Hab mir gerade mal ein paar Videos dazu angesehen. Hört sich ja ganz gut an, aber auch brutal. Werde das wohl mal danach probieren. Ob ich damit klar komme, wird sich zeigen.

Gruß Jürgen
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2084
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 16 Jan 2018, 23:55

Tomcats "Lust & Laune"-Plan - Dienstag, 16.01.2018 (GK A) Download Trainingsplaner V 3.3
2. Zyklus - 55. Woche

# Übung Gewicht S1 Steigerung
1.Hyperextensions10,0 kg12
2.Wadenheben40,0 kg9
3.Bankdrücken (Maschine)45,0 kg12
4.Latzug eng (Kabelturm)57,0 kg10
5.Dips (Maschine)50,0 kg13
6.Rudern breit (Maschine)40,0 kg13
7.Seithebenje 5,0 kg6
8.Bauch Hammerstrength Masch.10,0 kg8

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.
Steigerung bei Wdh-Zahlen bezogen auf Gesamt-Wiederholungen.

Anmerkungen
Heute habe ich mal das oben erwähnte ECT (HIT) Training ausprobiert. Ziel ist es, nur einen Satz mit 7-10 Wh. zu machen, wobei eine Kadenz von 4-1-4-1 einzuhalten ist, also konzentrische Phase 4 Sekunden, 1 Sek. halten, exzentrische Phase ebenfalls 4 Sekunden und wieder 1 Sek halten. 7-10 Wh. dauern also 70-100 Sekunden. Das Ganze bis zum positiven Muskelversagen, also bis nix mehr geht. Wie Silbernacken schrieb, ziemlich brutal.
Ich habe heute erstmal die Übungen ausgeführt, die nach meinem derzeitigen Plan heute sowieso dran waren. Dabei geht es erstmal darum, die passenden Startgewichte zu finden. Ich bin da heute noch nicht so an meine Grenze gegangen, musste aber die Gewichte teilweise sehr stark reduzieren. Teilweise musste ich mehrmals beginnen und mehrfach reduzieren, bis es einigermaßen passte. Bei den wenigsten Übungen bin ich innerhalb des Zielfensters gelandet, da ist also noch viel Feinjustierung nötig. Hab heute mit Stoppuhr gearbeitet, um das Timing hinzubekommen.
Neben den Übungen des heutigen Plans habe ich noch Butterfly (50kg, 11Wh) und Beinbeuger (60kg, Wh nicht notiert), getestet. Nächstes Mal teste ich auch noch je eine Bizeps- und Trizeps-Übung)

Wie der endgültige Trainingsplan aussehen wird, überlege ich noch. Entweder GK 2x oder einen Split 3x pro Woche. Mehr als 6-8 Übungen sollten nicht in einer TE enthalten sein.

Ernährung KW 2kcalKHFettEW
Durchschnitt Woche:3808407140162
Durchschnitt Trainingstage:4128442152191
Durchschnitt trainingsfrei:3680393135151
Körpergewicht/KFA (BIM) Montag Morgen: 89,2kg/15,7 % (Vorwoche 89,3/15,7)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2084
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 19 Jan 2018, 14:52

Tomcats "Lust & Laune"-Plan - Freitag, 19.01.2018 (GK B) - Dauer: 105 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
2. Zyklus - 55. Woche

# Übung Gewicht S1 S2 Steigerung
1.Beinstr. isom. 170,100° (Wh=Sek)60,0 kg6x20
2.Beinbeuger60,0 kg11
3.KH-SBDje 20,0 kg10
4.Latzug breit (Maschine)60,0 kg12
5.Butterfly (Maschine)55,0 kg10
6.Rudern eng (Kabelturm)49,5 kg11
7.Seitheben (Maschine)25,0 kg10
8.Bauch Hammerstrength Masch.10,0 kg9

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.
Steigerung bei Wdh-Zahlen bezogen auf Gesamt-Wiederholungen.

Anmerkungen
ECT heute mit anderen Übungen, wieder die aus dem alten Plan. Hab mich da wieder ziemlich verschätzt mit den Gewichten, müssen alle noch etwas erhöht werden. Zusätzlich dann noch Trizeps am Kabelzug (mit Tau) 21,5 kg x 8, Bizeps am Kabelturm (mit Tau) 21,5 kg x 8 und Decline Chest Maschine 20kg pro Seite x 8 zur Gewichtsfindung. Gewichte scheinen zu passen, war da allerdings schon ziemlich platt.
Weil noch Zeit war, dann noch bisschen Reverse Flys nicht nach HIT mit sehr leichtem Gewicht und hoher Wh-Zahl für die Schulter.

Pausen zwischen den HIT-Übungen waren noch deutlich länger als die angestrebten 30 Sek. aber das wird im endgültigen Plan dann noch optimiert.

Allen ein schönes Wochenende! :)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2084
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 24 Jan 2018, 09:26

Kein Training diese Woche, bin heftig erkältet.

Seit vorgestern kein DSL, mühsam hier über Handy zu schreiben, mein Datenvolumen ist auch schon fast aufgebraucht. :(
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2084
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 26 Jan 2018, 19:36

Kein Training, Erkältung dauert an. Hoffe, dass es Dienstag wieder geht.

DSL ist wieder da, 4 volle Tage hat 1&1 dafür gebraucht. x(

Schönes Wochenende! :)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2084
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon boba » 27 Jan 2018, 22:23

Gute Besserung!
Immerhin hast wieder Internet ;-)
boba
 
Beiträge: 201
Registriert: 25 Okt 2012, 22:39

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 02 Feb 2018, 19:17

Vielen Dank Boba. :)
Geht mir wieder gut, langsam ist auch alles raus (nächtliches Schwitzen wird weniger). Hab aber diese Woche noch pausiert, nächste Woche geht's dann wieder los. \:d/

boba hat geschrieben:Immerhin hast wieder Internet ;-)
Ja, ohne fehlt einem doch was, gerade wenn man krank ist ...
Immerhin zahlt 1&1 ne Entschädigung von 14,99€, das wurde mir sofort ohne Nachfrage beim 1. Anruf zugesagt. :ymapplause:

Schönes Wochenende! :)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2084
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 05 Feb 2018, 14:05

Tomcats HIT-Plan - Montag, 05.02.2018 (Torso A) - Dauer: 65 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
1. Zyklus - 1. Woche

# Übung Gewicht S1 Steigerung
1.KH-SBD22,0 kg7
2.Latzug breit (Maschine)55,0 kg13
3.Cable Flys16,25 kg6
4.Butterfly reverse15,0 kg13
5.Rudern eng (Kabelturm)52,0 kg9
6.Seitheben5,0 kg12
7.Bauch (Hammerstrength)10,0 kg9

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.

Anmerkungen
So, hab die Kranktage genutzt, einen neuen Plan zu machen. Werde erstmal beim HIT bleiben und habe beschlossen, 3 Tage pro Woche einen Torso/Extremitäten-Split zu trainieren, wobei ich für Montag und Freitag ein alternierendes Torso-Training vorgesehen habe und am Mittwoch dann Beine und Arme dran sind. Ich habe weitestgehend die Übungen aus dem letzten Plan übernommen, lediglich Armtraining und Butterfly reverse sind dazu gekommen.

Die Bein-/Arme-TE wird auch Kreuzheben und Hyperextensions beinhalten, obwohl das ja eigentlich keine Bein-Übungen sind, passte aber von der Aufteilung besser. Kreuzheben werde ich nur gelegentlich machen und auch nicht nach HIT (da halte ich nicht so viel von extrem langsamer Ausführung). Beinstrecker wird, mit Rücksicht auf meine angeschlagenen Kniegelenke weiterhin isometrisch trainiert. Kniebeugen mit Gewicht oder Beinpresse gibt's deshalb auch weiterhin nicht, 2x15 Airsquats habe ich aber in jeder TE in der Mobilitäts- und Aufwärmrunde mit drin.

Trainingszeit heute 65 Minuten, wobei 35 auf Aufwärmen und Mobility entfielen. Die 30 Minuten für die 7 Übungen erscheinen zwar wenig, sind aber sehr intensiv. Daher verzichte ich auch auf die Erfassung und Ausgabe der gefühlten Intensität, die ist immer hoch. Es wird nur ein Satz trainiert, der aber bis zum positiven Muskelversagen. Kadenz ist 4-1-4-1, eine Wh. dauert also etwa 10 Sek. Ziel-Wh. bei den HIT-Übungen sind 7-10 (TuT also 70-100 Sek.), da müssen die Gewichte tw. noch etwas angepasst werden. Beim Latzug sollten es eigentlich 65kg sein, hab aber versehentlich falsch gesteckt.

Ernährung KW 5kcalKHFettEW
Durchschnitt Woche:3703373146146
Körpergewicht/KFA (BIM) heute Morgen: 89,5kg/15,7 % (Vorwoche 88,9/15,5)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2084
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 07 Feb 2018, 14:03

Tomcats HIT-Plan - Mittwoch, 07.02.2018 (Extr.) - Dauer: 65 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
1. Zyklus - 1. Woche

# Übung Gewicht S1 Steigerung
1.Kreuzheben80,0 kg5x5
2.Beinstr, isom. 170°,100° (Wh=Sek)60,0 kg6x20
3.Beinbeuger65,0 kg8
4.Wadenheben40,0 kg9
5.Hyperextensions15,0 kg8
6.Bizeps (Kabelturm, Tau)21,0 kg9
7.Trizeps (Kabelturm, Tau)21,0 kg9

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.

Anmerkungen
Kreuzheben jetzt als 5x5, heute sehr leicht angefangen, geschwitzt hab ich trotzdem, weil ich die Pausen sehr kurz gehalten habe.
Die Gewichte bei den HIT-Übungen passten ganz gut, Intensität war hoch, da ist aber noch Potential nach oben, wenn ich bei den nächsten TE versuche, ne Wh. mehr rauszuholen.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2084
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 09 Feb 2018, 13:20

Tomcats HIT-Plan - Freitag, 09.02.2018 (Torso B) - Dauer: 65 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
1. Zyklus - 1. Woche

# Übung Gewicht S1 Steigerung
1.Bankdrücken (Maschine)50,0 kg10
2.Latzug eng (Kabelturm)57,0 kg10
3.Butterfly60,0 kg9
4.Butterfly reverse20,0 kg12+5,0 kg / -1 Wh
5.Rudern breit (Maschine)40,0 kg12
6.Seitheben (Maschine)27,5 kg9
7.Bauch (Cable Crunches)38,75 kg11

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.

Anmerkungen
Hammer Bein-Muskelkater vom Mittwoch :-o , v.a. Waden und Beinbizeps, aber die hatten ja heute Ruhe. :d Mobility am Anfang der TE war allerdings tw. recht schmerzhaft, Foam-Rolling ging gar nicht.

Training lief ansonsten sehr gut, einige Gewichte müssen aber noch angepasst werden. Ich erhöhe immer dann, wenn ich mehr als 10 Wh. schaffe, BD und Latzug bleiben also noch mal.

Allen ein schönes Wochenende! :)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2084
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

VorherigeNächste

Zurück zu Trainings-Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron