Bloody Bonnies Log

Trainingslogs

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 01 Mär 2015, 10:18

Heutiges Training

Kniebeugen 3x3 mit 48 kg

Überkopfdrücken 3x3 mit 48 kg

rumänisches KH 3x3 mit 53 kg

Langhantelrudern 3x3 mit 53 kg

Gironda Neckpress 5x5 mit 53 kg

enges Bankdrücken 3x2 mit 53 kg

Bizepscurls Kurzhantel 3x8 mit 20 kg

Nackentraining 3x10 mit 12,5 kg

Einbeiniges Wadenheben 3x4 mit 5 kg
Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred Lütz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 160
Registriert: 31 Aug 2014, 18:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 09 Mär 2015, 15:33

Heutiges Training

Kniebeugen 3x3 mit 48 kg

Überkopfdrücken 3x3 mit 48 kg

rumänisches KH 3x3 mit 58 kg

Langhantelrudern 3x3 mit 58 kg

Gironda Neckpress 3x3 mit 58 kg

enges Bankdrücken 3x3 mit 58 kg

Bizepscurls Kurzhantel 3x5 mit 15 kg

Nackentraining 3x5 mit 15 kg

Einbeiniges Wadenheben 3x4 mit 15 kg
Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred Lütz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 160
Registriert: 31 Aug 2014, 18:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 19 Mär 2015, 17:52

Heutiges Training

Kniebeugen 3x3 mit 48 kg

Überkopfdrücken 3x3 mit 48 kg

rumänisches KH 3x3 mit 58 kg

Langhantelrudern 3x3 mit 58 kg

Gironda Neckpress 3x3 mit 58 kg

enges Bankdrücken 3x3 mit 58 kg

Bizepscurls Kurzhantel 3x5 mit 15 kg

Nackentraining 3x5 mit 15 kg

Einbeiniges Wadenheben 3x4 mit 15 kg

Heute Morgen wurde ich mal richtig darüber aufgeklärt, wie man sich gesund zu ernähren hat. Und zwar von der Krankenpflegerin meiner Schwiegermutter. Ich habe gefälligst zu frühstücken. Das ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Und Vollkorn muss es sein. Möglichst nur Vollkorn. Damit man Kraft für den Tag hat. Und wenn ich nix runterbekomme oder keinen Hunger habe, dann muss ich mich halt zwingen. Sowas kann man lernen.......sagt die Pflegerin. Dazu gehört nur etwas Disziplin.

Ach und wo sie grad schon mal dabei ist......Kohlenhydrate nach dem Training ist totaler Unfug, weil dadurch die Muskulatur weich wird. Nach dem Training wandern Kohlenhydrate sofort in die Fettdepots. VORHER, Mensch, vorher muss ich die essen.

So, jetzt wisst Ihr auch mal Bescheid, wie man sich richtig ernährt! Ich jedenfalls suchte ob des Redeschwalls schleunigst das Weite. Die holte nämlich weit, weiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiit aus. =))

Und noch was hab ich:

Erinnert Ihr Euch noch an mein Hickhack mit meinem Studiobetreiber vom letzten September? Die hatten doch angeblich meine Kündigung nicht erhalten und buchten weiter ab. Ich ging dann ja bis November dort trainieren und plötzlich sperrten sie mich aus?

Aaaaalso, die Woche bekomme ich Post vom Betreiber.......Man habe sich nicht korrekt verhalten, meine Kündigung nicht fristgemäß bearbeitet, die Unannehmlichkeiten täten Ihnen sehr leid, das läge außerhalb ihres Anspruches und sie würden mir den zuviel gezahlten Beitrag zurück überweisen.

Ja äh, nett!

Nur stimmt das Datum, zu dem sie meine Kündigung erhalten haben wollen nicht mit dem Zeitraum überein, in dem ich meine Kündigung schrieb. :-?? Darüber hinaus haben die auch ihre eigenen AGB und deren Kündigungsfristen nicht beachtet, weil die Frist nicht zu dem von denen angegebenen Datum meiner Kündigung passt. :-\ Außerdem haben die den Vertrag zum falschen Ablaufdatum aufgelöst. :-s

Und zu guter Letzt haben die mir auf Basis ihrer ganzen Fehler jetzt den Beitrag von 8 Monaten überwiesen. Somit habe ich also rd. 8 Monate dort umsonst trainiert. :))

Was eigentlich nicht hätte passieren dürfen, denn ich hatte ja den ganzen September über und auch noch im Oktober 2014 öfters Kontakt per Brief und Mail mit denen und habe da jeweils immer darauf hingewiesen, dass ich noch dort trainiere.

Ich habe selten so viel Inkompetenz auf einem Haufen erlebt! :-w
Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred Lütz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 160
Registriert: 31 Aug 2014, 18:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Tomcat » 19 Mär 2015, 19:53

Füße still halten und freuen! :)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2182
Registriert: 24 Okt 2012, 18:20
Wohnort: Flensburg

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Dr_Frottee » 19 Mär 2015, 21:50

Hm ... bestätigt einmal mehr meinen Eindruck, in einer Welt voller Affen und Vollidioten zu leben (s. Pflegerin, Studio ...) ... wieso läßt Du Dich von so ner Tussi überhaupt vollquatschen? Ich weiß ja nicht ... wenn ich gut drauf bin, geh ich bei sowas einfach. Und wenn ich schlecht drauf bin, sag ich nur: "Schnauze!" ... oder so ähnlich ... mir macht dieses ganze hirnlose Gequatsche nur noch Kopfschmerzen. Daher suche ich mir meine Kommunikationspartner mittlerweile sehr gezielt aus. Bei den anderen beschränkt sich die Konversation auf: "Moin. Ja. Nein. Tschüß." ... "Auf Wiedersehen" will mir da nicht wirklich über die Lippen kommen.

Grüße
Doc
Dr_Frottee
 
Beiträge: 922
Registriert: 26 Okt 2012, 16:30

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 20 Mär 2015, 15:56

Tomcat hat geschrieben:Füße still halten und freuen! :)


Worauf Du einen ähhh Dich verlassen kannst.

Dr_Frottee hat geschrieben:... wieso läßt Du Dich von so ner Tussi überhaupt vollquatschen?


Die Frau kommt jeden Morgen zu uns nach Hause und betreibt Pflegedienst beim Schwiegermonster. Manchmal braucht sie dabei ne helfende Hand. Da kann man sich leider einem Gespräch nur schwer entziehen. Zumindest habe ich aber jetzt gelernt, dass ich ab sofort auf den Satz "Das tut mir leid, dass ich sie beim Frühstück störe" nur noch mit Schulterzucken antworte. :p
Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred Lütz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 160
Registriert: 31 Aug 2014, 18:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 24 Mär 2015, 15:50

Heutiges Training

Kniebeuge 3x4 mit 48 kg

Rudern Langhantel 3x4 mit 58 kg

Gironda Neckpress 3x4 mit 58 kg

L-Flies 2x10 mit 8 kg

Nackentraining 3x5 mit 15 kg

Wadenheben stehend 3x5 mit 15 kg

Bizepscurls Kurzhantel 3x5 mit 15 kg

Alles i.O. :ymapplause:
Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred Lütz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 160
Registriert: 31 Aug 2014, 18:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Dr_Frottee » 24 Mär 2015, 17:46

Ich sach doch -- dieser Mann macht dat am Jahresende alles mit 200kg ... ;;) :-bd
Dr_Frottee
 
Beiträge: 922
Registriert: 26 Okt 2012, 16:30

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 27 Mär 2015, 14:03

Da muss ich mir aber noch n paar Scheiben zulegen, damit das klappt. 8-}

Heutiges Training

Schulterdrücken Langhantel 3x4 mit 48 kg

Rumänisches Heben 3x4 mit 58 kg

Latziehen 2x10 mit 40 kg

Engbankdrücken 3x4 mit 58 kg

Seitheben 3x4 mit 8 kg

Kickbacks 3x4 mit 8 kg

Wadenheben sitzend 3x4 mit 15 kg je Bein

Griffkraft mit dem Maxi-Grip 3x12

Anmerkungen:

Ich habe seit kurzem wieder Schmerzen im rechten Ellenbogen bei Bankdrücken und Schulterdrücken in der Abwärtsbewegung. Das Wadenheben habe ich mit einer Kurzhantel gemacht, die Griffläche passt genau aufs Knie. Das Latziehen wurde nicht im FST-Stil ausgeführt weil Gewicht viel zu leicht.
Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred Lütz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 160
Registriert: 31 Aug 2014, 18:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 31 Mär 2015, 15:29

Heutiges Training

Nach längerer Zeit mal wieder Tests gemacht, ob ich im Zielbereich liege.

Kniebeuge 11x mit 48 kg

Rudern Langhantel 12x mit 58 kg

Gironda Neckpress 12x mit 58 kg

Nackentraining 12x mit 15 kg

Wadenheben stehend 11x mit 15 kg

Bizepscurls Kurzhantel 12x mit 15 kg

L-Flies 2x10 mit 8 kg

Alles im gewünschten Bereich. :-bd

Nur bei den Kniebeugen ärgert es mich, dass mir trotz ausreichender Beinkraft nach 7 Stück die Luft so wegbleibt, dass ich pausieren MUSS. Vielleicht sollte ich doch an der Grundlagenausdauer etwas arbeiten.
Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred Lütz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 160
Registriert: 31 Aug 2014, 18:05
Wohnort: Nahe Koblenz

VorherigeNächste

Zurück zu Trainings-Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron