Bloody Bonnies Log

Trainingslogs

Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 11 Sep 2014, 22:56

Hi,

mein erster Eintrag hier und gleich ein richtig mieser:

Es ist zum Kotzen! Hatte in den vergangenen 14 Tagen ständig Halsschmerzen tief unten im Hals, außerdem heftige Schlafstörungen, totale Nervosität usw.....nix dabei gedacht. Dachte aufgrund des Urlaubs meiner Frau und daher spätem Kaffee- oder Colakonsum und schweren Dinnern DARAN als Ursache. Gestern plötzlich schwerste Schluckbeschwerden, heftige Schmerzen im Hals, Atemprobleme........sofort zum Arzt und Bluttest sowie Ultraschall.....Ich habe eine Schilddrüsenentzündung! Ja verdammte Hacke....kann ich grad gar nicht brauchen. :-q

Ich war bisher hier seit einigen Monaten stiller Mitleser. Werde das jetzt ändern. Ich komme aus dem vom Doc geschlossenen FST-Forum. Silbernacken, Tomcat und der Doc kennen mich bereits. Ich war in Doc's Forum ebenfalls unter Bloody Bonnie angemeldet.

Unter dem gleichen Pseudonym bin ich auch noch bei Andro angemeldet, wo ich seit mehr als drei Jahren ein Trainingslog fĂĽhre.

Freue mich, hier dabei zu sein.........to be continued.........
Es gibt Menschen, die leben ĂĽberhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred LĂĽtz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 158
Registriert: 31 Aug 2014, 19:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Tomcat » 12 Sep 2014, 13:25

Hi Bloody Bonnie,

herzlich Willkommen hier! :)

Bloody Bonnie hat geschrieben:.Ich habe eine SchilddrĂĽsenentzĂĽndung!
Hört sich ja nicht gut an, wünsche dir auf alle Fälle, dass du schnell wieder ans Eisen kommst.

Bloody Bonnie hat geschrieben:Ich war bisher hier seit einigen Monaten stiller Mitleser.
In denen du hoffentlich erkannt hast, dass hier auch nur nette Leute sind. :d

Bloody Bonnie hat geschrieben:Unter dem gleichen Pseudonym bin ich auch noch bei Andro angemeldet, wo ich seit mehr als drei Jahren ein Trainingslog fĂĽhre.
Hm, hab dich da nicht gefunden ... Wirklich Team Andro und der gleiche Nick?

Bloody Bonnie hat geschrieben:Freue mich, hier dabei zu sein.....
Mich auch. :-bd

GruĂź
JĂĽrgen
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1972
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon boba » 12 Sep 2014, 16:18

Dann herzlich Willkommen!

wenn du magst, kannst ja im Vorstellungsthread n bisschen was ĂĽber dich schreiben :)

Bei TA gibt es einen "Bloddy (Doppel D und nicht Doppel O) Bonnie", das könntest du sein, oder? ;) Bzw es gibt einen User "Bloddy", aber ein dazugehöriger Thread nennt sich "Bloody". Jetzt bin ich verwirrt :d
boba
 
Beiträge: 196
Registriert: 25 Okt 2012, 22:39

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Tomcat » 12 Sep 2014, 18:40

Klar, das isser! :-bd
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1972
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 12 Sep 2014, 22:31

Hi,

hatte mich da damals bei der Anmeldung vertippt und die waren trotz Bitte um Änderung nicht in der Lage, das zu ändern. Bei Andro fiermiere ich tatsächlich unter Bloddy Bonnie. Also mit Doppel-D :-bd

Ich werde im Vorstellungsthread zeitnah einen Beitrag verfassen und dann ab dem nächsten Training hier regelmäßig loggen. Meine Frau hatte jetzt zwei Wochen Urlaub, daher habe ich die letzte Woche mal für ein Trainingsfrei genutzt.

Zwar nervt mich die EntzĂĽndung jetzt ziemlich, ich werde aber am Montag trotzdem weitermachen.
Es gibt Menschen, die leben ĂĽberhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred LĂĽtz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 158
Registriert: 31 Aug 2014, 19:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 13 Sep 2014, 20:09

Hier mal als Beispiel das letzte von mir durchgeführte Training in der vergangenen Woche. Nach dem Plan trainiere ich jetzt seit einigen Monaten 2x/Woche und werde ihn auch zukünftig kaum verändern, da ich mich damit wohl fühle. Es werden Anfang Oktober nur ein paar Übungen leicht verändert, da dann mein Vertrag in meinem Bruchbudenstudio endet und ich mir zuhause was einrichten will. Hantelbank und ausreichend Gewichte sind schon lange vorhanden. Und ein Rack/Powerrack etc. baue ich mir selbst.

Hier das letzte Training:

BankdrĂĽcken Kh 3x4x30 kg

Kurzhantelrudern 3x4x32 kg

SchulterdrĂĽcken Maschine 3x3x65 kg

Seitheben 13x11 kg

TrizepsdrĂĽcken ĂĽ/Kopf/Kabel 2x17x20 kg

Kurzhantelcurls alternierend 17x13 kg

Beinpresse sitzend 3x4x186 kg

Wadenheben sitzend 2x9x70 kg

rumänisches Kreuzheben 3x120; 5x120 kg

Was ich ersetzen werde ist die Beinpresse und das Geräte-Schulterdrücken.
Es gibt Menschen, die leben ĂĽberhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred LĂĽtz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 158
Registriert: 31 Aug 2014, 19:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 14 Sep 2014, 09:45

Wollte eigentlich erst morgen trainieren, habe aber die zweite Hälfte der Nacht nicht geschlafen und morgen einen kurzfristigen Arzttermin. Also warum nicht mal am Sonntagmorgen um 7 Uhr ins Studio. Hatte das ganz für mich allein. :ymparty:

Training am 14.09.2014

BankdrĂĽcken Kh 3x4x30 kg

Kurzhantelrudern 3x4x32 kg

SchulterdrĂĽcken Maschine 3x3x65 kg

Seitheben 15x11 kg

TrizepsdrĂĽcken ĂĽ/Kopf/Kabel 2x20x20 kg

Kurzhantelcurls alternierend 18x13 kg

Beinpresse sitzend 3x4x188 kg

Wadenheben sitzend 2x9x70 kg

rumänisches Kreuzheben 3x120; 5x120 kg

Bankdrücken und Rudern im Supersatz; Waden und Schulterdrücken sowie Trizeps und Bizeps dito. Trizeps und Bizeps als Pumpsätze.

Trainingsdauer knapp 45 Minuten.
Es gibt Menschen, die leben ĂĽberhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred LĂĽtz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 158
Registriert: 31 Aug 2014, 19:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Dr_Frottee » 14 Sep 2014, 11:23

Hey Bloody,

mit einer Entzündung im Körper würde ich persönlich nicht trainieren, solange ich dafür nicht das Okay des behandelnden Arztes habe. Kann mWn üble Nachwirkungen erzeugen.
Dr_Frottee
 
Beiträge: 917
Registriert: 26 Okt 2012, 17:30

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 19 Sep 2014, 11:07

Ich habe mit dem Arzt gesprochen. Der Befund ist ja nicht klar. Muss beim Radiologen abgeklärt werden. Erst dann wissen wir Bescheid.

frĂĽhester Termin: 22.10.14 8-}

Auf meine Frage, was ich bis dahin machen soll war seine Antwort: "Mit den Symptomen leben." :ymparty:

Training am 14.09.2014

BankdrĂĽcken Kh 11x30 kg (als Test, ob ich Gewicht steigere oder nicht...)

Kurzhantelrudern 3x4x32 kg

SchulterdrĂĽcken Maschine 3x3x65 kg

Seitheben 3x5x11 kg

TrizepsdrĂĽcken ĂĽ/Kopf/Kabel 2x17x25 kg

Kurzhantelcurls alternierend 3x5x15 kg

Beinpresse sitzend 3x4x190 kg

Wadenheben sitzend 3x5x75 kg

rumänisches Kreuzheben 1x100; 3x120; 3x130 kg

Bankdrücken und Rudern im Supersatz; Waden und Schulterdrücken sowie Trizeps und Bizeps dito. Trizeps und Bizeps als Pumpsätze. Pausen zwischen den Supersätzen 1 Minute.

Trainingsdauer knapp 50 Minuten.
Es gibt Menschen, die leben ĂĽberhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred LĂĽtz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 158
Registriert: 31 Aug 2014, 19:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Re: Bloody Bonnies Log

Beitragvon Bloody Bonnie » 24 Sep 2014, 10:50

So, das war heute theoretisch das vorletzte Training in dem Saftladen. Wenn die mir jetzt zum Monatsanfang keinen Ärger machen, trainiere ich ab Ende kommender Woche zu Hause. Nur muss ich mir dann noch ein paar Scheiben kaufen. 2x15 oder 20........ich schaue schon seit längerem hier in der Umgebung in die Kleinanzeigen. Aber da wollen sie für gebrauchte Sachen entweder fast den Neupreis, oder nur im Set verkaufen oder oder.....

Training am 24.09.2014

BankdrĂĽcken Kh 2x4x30 kg; 4x32 kg

Kurzhantelrudern 3x4x32 kg

SchulterdrĂĽcken Maschine 3x3x65 kg

Seitheben 3x5x11 kg

TrizepsdrĂĽcken ĂĽ/Kopf/Kabel 2x17x25 kg

Kurzhantelcurls alternierend 3x5x15 kg

Beinpresse sitzend 3x4x193 kg

Wadenheben sitzend 3x5x80 kg

Bankdrücken und Rudern im Supersatz; Waden und Schulterdrücken sowie Trizeps und Bizeps dito. Trizeps und Bizeps als Pumpsätze. Trainingsdauer knapp 45 Minuten.

Heute habe ich das rumänische Heben ausfallen lassen. Muss da mal was prüfen hinsichtlich der Regeneration mit/ohne.
Ohnehin kann ich das zu Hause erst ausführen, wenn ich ausreichend Gewichte habe. Im Moment sind das hier nämlich nur gute 100 kg.
Es gibt Menschen, die leben ĂĽberhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend und sterben dann gesund, aber auch wer gesund stirbt, ist definitiv tot. (Manfred LĂĽtz)
Bloody Bonnie
 
Beiträge: 158
Registriert: 31 Aug 2014, 19:05
Wohnort: Nahe Koblenz

Nächste

ZurĂĽck zu Trainings-TagebĂĽcher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron