Suppensiedo oder Suppenkasper?

Trainingslogs

Re: Suppensiedo oder Suppenkasper?

Beitragvon suppensiedo » 20 Mai 2013, 17:05

So Leute,

Tag 1 mit dem 5x5 Stronglifts-Programm ist absolviert. Obwohl man denken könnte die Stange und drei Übungen sind nicht viel, bin ich gerade trotzdem ganz schön fertig. Aber so solls ja sein.

20.05.2013- TE 1
Kniebeuge - 5x5 - 20kg
Bankdr√ľcken - 5x5 - 20kg
Overhead Press - 5x5 - 20kg
Situps - 3x20

Danach bin ich noch kurz 5min Fahrrad gefahren als cool-down. Waage: 69,6kg.

Die App ist echt n√ľtzlich muss ich sagen, sie gibt einem sogar die Pausenl√§nge vor. Sehr zu empfehlen.
Jetzt muss ich aber in die K√ľche sonst brennt mein H√§hnchengulasch an!

Gruß suppensiedo
suppensiedo
 
Beiträge: 25
Registriert: 15 Mai 2013, 14:55

Re: Suppensiedo oder Suppenkasper?

Beitragvon Tomcat » 20 Mai 2013, 17:37

Moin suppensiedo,

bin gespannt auf deine Fortschritte mit dem Stronglifts-Programm.

W√ľrde das gerne auch mal machen, um mehr Kraft aufzubauen, aber meine Erfahrungen haben gezeigt, dass so niedrige Wh.-Bereiche wohl nichts mehr f√ľr meine alten Knochen/Gelenke sind. Bekomme dann immer schnell irgendwelche Probleme.

suppensiedo hat geschrieben:Die App ist echt n√ľtzlich muss ich sagen, sie gibt einem sogar die Pausenl√§nge vor. Sehr zu empfehlen.
Android oder iOS? Hab da die hier gefunden: https://play.google.com/store/apps/deta ... rces&hl=de

suppensiedo hat geschrieben:Jetzt muss ich aber in die K√ľche sonst brennt mein H√§hnchengulasch an!
Guten Appetit! :)

Gruß
J√ľrgen
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gr√ľnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1979
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Suppensiedo oder Suppenkasper?

Beitragvon suppensiedo » 20 Mai 2013, 20:47

Ich selber hab iOS. Soll aber wohl auch bald eine Android-App geben, soweit ich weiß.
https://itunes.apple.com/de/app/strongl ... 80022?mt=8

Gulasch war lecker!

Wie haltet ihr es eigentlich mit dem Training während des Urlaubs?

Gruß suppensiedo
suppensiedo
 
Beiträge: 25
Registriert: 15 Mai 2013, 14:55

Re: Suppensiedo oder Suppenkasper?

Beitragvon Tomcat » 20 Mai 2013, 22:38

suppensiedo hat geschrieben:Wie haltet ihr es eigentlich mit dem Training während des Urlaubs?
Im Urlaub ist f√ľr mich Erholung angesagt, d.h. geregeltes Training findet nicht statt. Ganz kann ich es aber meistens doch nicht lassen und mache dann morgens nach dem Aufstehen ein paar BWEs (Klimmis, Liegest√ľtze, Bauch), also was so in ein paar Minuten und mit den verf√ľgbaren M√∂glichkeiten geht.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gr√ľnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1979
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Suppensiedo oder Suppenkasper?

Beitragvon suppensiedo » 22 Mai 2013, 18:26

Hey Leute,

bin am Montag leider irgendwie durcheinander gekommen, daher hatte ich einzelne √úbungen vertauscht hab deshalb heute wie folgt trainiert:

22.05.2013- TE 2
Kniebeuge - 5x5 - 22,5kg
Kreuzheben - 1x5 - 40kg
Rudern vorgebeugt - 5x5 - 30kg
Situps - 3x20

Ab Freitag werde ich dann wieder "richtig" trainieren und alles nach Plan machen, auf Dauer w√ľrden die zwei R√ľcken√ľbungen ganz sch√∂n zum Problem werden.

PS. Was haltet ihr eigentlich von Buttermilch?

Gruß suppensiedo
suppensiedo
 
Beiträge: 25
Registriert: 15 Mai 2013, 14:55

Re: Suppensiedo oder Suppenkasper?

Beitragvon suppensiedo » 25 Mai 2013, 10:31

25.05.2013- TE 3
Kniebeuge - 5x5 - 25kg
Bankdr√ľcken - 5x5 - 22,5kg
Rudern vorgebeugt - 5x5 - 32,5kg

Hab die Gunst der Stunde genutzt und bin direkt heute fr√ľh trainieren gegangen, endlich kein Anstehen an den Ger√§ten und das st√§ndige Gefrage ob man mitmachen k√∂nne.

Einheit war super, ging z√ľgig runter und hat mich gleich mal so richtig munter gemacht f√ľrs Wochenende.

Gruß suppensiedo
suppensiedo
 
Beiträge: 25
Registriert: 15 Mai 2013, 14:55

Re: Suppensiedo oder Suppenkasper?

Beitragvon RingO » 25 Mai 2013, 10:49

suppensiedo hat geschrieben:
PS. Was haltet ihr eigentlich von Buttermilch?

Wie haltet ihr es eigentlich mit dem Training während des Urlaubs?

Gruß suppensiedo


Es spricht nichts gegen Buttermilch, hat wenig Eiweiß, aber gerade bei heißen Sommertagen löscht das gut den Durst ;)
Und es ist eine Abwechslung.

Wenn man vor dem Urlaub regelm√§√üig trainiert hat √ľber mehrere Wochen, Monate sollte man da ruhig komplett auf Sport verzichten, dein K√∂rper wird es dir danken. Angst vor Kraftverlust ist bei 2 Wochen Urlaub eher ein psychologisches Problem.
RingO
 
Beiträge: 116
Registriert: 26 Okt 2012, 14:58

Re: Suppensiedo oder Suppenkasper?

Beitragvon suppensiedo » 02 Jun 2013, 19:56

So Jungs,

ich hoffe ihr habt mich noch nicht vermisst!

Die Woche war ziemlich stressig und ich hatte keine Möglichkeit viel zu tippen. Aber es gibt Neuigkeiten.

Ich war am Montag nicht beim Training, da ich f√ľr meinen 5km Lauf fit sein wollte. Womit wir auch schon beim Thema w√§ren der Lauf.

Habe f√ľr die 5km - 23:51 gebraucht! Bin sehr zufrieden mit der Zeit, hatte danach aber auch ganz sch√∂n zu k√§mpfen auf den Beinen zu bleiben.

Ab Donnerstag war ich dann bei meinem ersten Festival in diesem Jahr, Wetter hat sogar halbwegs mitgespielt. Bin seit heute Nachmittag zur√ľck und werde jetzt erstmal eine ordentliche M√ľtze Schlaf nachholen.

Morgen gehts dann ganz fr√ľh in den Urlaub nach √Ėsterreich, erst nach Wien und dann Salzburg und die anderen Gro√üst√§dte.

Also haltet die Ohren steif und ab Sonntag geht das Training dann auch weiter.

gruß!

suppensiedo
suppensiedo
 
Beiträge: 25
Registriert: 15 Mai 2013, 14:55

Re: Suppensiedo oder Suppenkasper?

Beitragvon Tomcat » 03 Jun 2013, 09:04

suppensiedo hat geschrieben:Habe f√ľr die 5km - 23:51 gebraucht!
:-bd

suppensiedo hat geschrieben:Morgen gehts dann ganz fr√ľh in den Urlaub nach √Ėsterreich, erst nach Wien und dann Salzburg und die anderen Gro√üst√§dte.
Schönen Urlaub! :)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gr√ľnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1979
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Suppensiedo oder Suppenkasper?

Beitragvon suppensiedo » 30 Jul 2013, 19:11

Nabend Leute,

na habt ihr mich schon vergessen?

Nach meinem Urlaub, sowie der Bearbeitung meiner Bachelor-thesis und eine anstrengenden Leistenverletzung bin ich nun wieder richtig am Start und habe sogar vom Arzt das Go! bekommen.

Stehe jetzt genau da wo ich aufgeh√∂rt habe. W√§hrend meiner bewegungsfreien Zeit hab ich nat√ľrlich nichts am Bauchumfang verloren - logisch -.-

Meine Frage an euch, w√ľrdet ihr mir grunds√§tzlich raten neben dem 5x5 Programm auch noch Konditionstraining zu machen um den KFA zu senken? Oder reicht das Krafttraining daf√ľr f√ľrs erste aus?

Möchte gerne wieder Montag, Mittwoch und Freitag gehen. Dann könnte ich quasi am Wochenende noch eine Runde laufen oder schwimmen.

Gruß suppensiedo
suppensiedo
 
Beiträge: 25
Registriert: 15 Mai 2013, 14:55

VorherigeNächste

Zur√ľck zu Trainings-Tageb√ľcher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron