Tomcats Trainingslog

Trainingslogs

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 28 Nov 2018, 11:56

Tomcats HIT-Plan - Mittwoch, 28.11.2018 (Extr.) - Dauer: 75 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
3. Zyklus - 10. Woche

# Übung Gewicht S1 S2 Steigerung
1.Kreuzheben102,5 kg5x5
2.Beinstr, isom. 170°,100° (Wh=Sek)65,0 kg6x20
3.Beinbeuger72,5 kg102+1 Wh
4.Wadenheben47,5 kg102+1 Wh
5.Hyperextensions24,0 kg9+1 Wh
6.Bizeps (Kabelturm, Tau)32,75 kg81+1,25 kg / -2 Wh
7.Trizeps (Kabelturm, Tau)25,75 kg71+1,25 kg / -3 Wh

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.
Alle HIT-Übungen 10 Sek. pro Wh., 7-10 Wh, TuT also 70-100 Sekunden, ggf. Intens.-Satz nach 10 Sek Pause.
Angaben zu Steigerungen beziehen sich nur auf den Hauptsatz (S1).

Anmerkungen
War OK, Beinbeuger und Wadenheben kann erhöht werden.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2141
Registriert: 24 Okt 2012, 18:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 30 Nov 2018, 12:37

Tomcats HIT-Plan - Freitag, 30.11.2018 (Torso B) - Dauer: 75 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
3. Zyklus - 10. Woche

# Übung Gewicht S1 S2 Steigerung
1.Bankdrücken (Maschine)57,5 kg10+1 Wh
2.Latzug eng (Kabelturm)64,5 kg92+1 Wh
3.Butterfly70,0 kg92+1 Wh
4.Butterfly reverse40,0 kg12
5.Rudern breit (Maschine)57,5 kg82+1 Wh
6.Seitheben (Maschine)37,5 kg72+2,5 kg / -3 Wh
7.Ab Wheel Rollout (+15cm)0,0 kg16+1 Wh

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.
Alle HIT-Übungen 10 Sek. pro Wh., 7-10 Wh, TuT also 70-100 Sekunden, ggf. Intens.-Satz nach 10 Sek Pause.
Angaben zu Steigerungen beziehen sich nur auf den Hauptsatz (S1).

Anmerkungen
Lief gut, überall ne Wh. mehr. Beim BD sehr knapp die 10 geschafft, nach 10 Sek. ging dann aber nix mehr.
Läuft! :)

Schönes Wochenende! :)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2141
Registriert: 24 Okt 2012, 18:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 03 Dez 2018, 12:06

Tomcats HIT-Plan - Montag, 03.12.2018 (Torso A) - Dauer: 65 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
3. Zyklus - 11. Woche

# Übung Gewicht S1 S2 Steigerung
1.KH-SBDje 24,0 kg9
2.Latzug breit (Maschine)77,5 kg101+1 Wh
3.Cable Flysje 15,0 kg9
4.Rudern eng (Kabelturm)57,0 kg102+1 Wh
5.Seitheben sitzendje 7,0 kg72+1 Wh
6.Bauch (Hammerstrength)15,0 kg91+1 Wh
7.Butterfly reverse40,0 kg12

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.
Alle HIT-Übungen 10 Sek. pro Wh., 7-10 Wh, TuT also 70-100 Sekunden, ggf. Intens.-Satz nach 10 Sek Pause.
Angaben zu Steigerungen beziehen sich nur auf den Hauptsatz (S1).

Anmerkungen
Wieder nix mit 10 Wh. beim KH-SBD. Ich glaube, ich gehe jetzt trotzdem mal auf 26kg - kann ja nicht so weiter gehen.
Bei den Flys diesmal auch keine Steigerung.
Latzug und Rudern können aber erhöht werden.
Auch Seitheben lief gut, Je 1 Wh mehr im Haupt- und Intensitätssatz.

Ernährung KW 48kcalKHFettEW
Durchschnitt Woche:3928437122159
Durchschnitt Trainingstage:4245454139186
Durchschnitt trainingsfrei:3690425108139
Körpergewicht/KFA (BIM) heute Morgen: 92,5kg/17,0 % (Vorwoche 92,1/16,9)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2141
Registriert: 24 Okt 2012, 18:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 05 Dez 2018, 12:55

Tomcats HIT-Plan - Mittwoch, 05.12.2018 (Extr.) - Dauer: 75 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
3. Zyklus - 11. Woche

# Übung Gewicht S1 S2 Steigerung
1.Kreuzheben102,5 kg5x5
2.Beinstr, isom. 170°,100° (Wh=Sek)65,0 kg6x20
3.Wadenheben50,0 kg82+2,5 kg / -2 Wh
4.Beinbeuger75,0 kg82+2,5 kg / -2 Wh
5.Hyperextensions24,0 kg10+1 Wh
6.Bizeps (Kabelturm, Tau)32,75 kg91+1 Wh
7.Trizeps (Kabelturm, Tau)25,75 kg82+1 Wh

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.
Alle HIT-Übungen 10 Sek. pro Wh., 7-10 Wh, TuT also 70-100 Sekunden, ggf. Intens.-Satz nach 10 Sek Pause.
Angaben zu Steigerungen beziehen sich nur auf den Hauptsatz (S1).

Anmerkungen
Lief gut, ich glaube, beim Kreuzheben kann ich bald auch mal wieder etwas erhöhen.
Hyperextensions kann auch erhöht werden, nächstes Mal kann ich da wieder eine Scheibe statt der unhandlichen Kurzhantel nehmen.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2141
Registriert: 24 Okt 2012, 18:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 07 Dez 2018, 12:42

Tomcats HIT-Plan - Freitag, 07.12.2018 (Torso B) - Dauer: 65 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
3. Zyklus - 11. Woche

# Übung Gewicht S1 S2 Steigerung
1.Bankdrücken (Maschine)60,0 kg81+2,5 kg / -2 Wh
2.Latzug eng (Kabelturm)64,5 kg101+1 Wh
3.Butterfly70,0 kg102+1 Wh
4.Butterfly reverse40,0 kg12
5.Rudern breit (Maschine)57,5 kg92+1 Wh
6.Seitheben (Maschine)37,5 kg82+1 Wh
7.Ab Wheel Rollout (+15cm)0,0 kg17+1 Wh

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.
Alle HIT-Übungen 10 Sek. pro Wh., 7-10 Wh, TuT also 70-100 Sekunden, ggf. Intens.-Satz nach 10 Sek Pause.
Angaben zu Steigerungen beziehen sich nur auf den Hauptsatz (S1).

Anmerkungen
Lief wieder sehr gut. Beim BD geht's voran, die 8 Wh. waren aber sehr eng. Warum stagniert es nur seit Wochen beim KH-SBD? Latzug und Butterfly 10 Wh. geschafft, können also erhöht werden.

Schönes Wochenende! :)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2141
Registriert: 24 Okt 2012, 18:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 10 Dez 2018, 12:06

Tomcats HIT-Plan - Montag, 10.12.2018 (Torso A) - Dauer: 65 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
3. Zyklus - 12. Woche

# Übung Gewicht S1 S2 Steigerung
1.KH-SBDje 26,0 kg7+2,0 kg / -2 Wh
2.Latzug breit (Maschine)80,0 kg82+2,5 kg / -2 Wh
3.Cable Flysje 15,0 kg10+1 Wh
4.Butterfly reverse40,0 kg12
5.Rudern eng (Kabelturm)59,5 kg82+2,5 kg / -2 Wh
6.Seitheben sitzendje 7,0 kg71
7.Bauch (Hammerstrength)15,0 kg101+1 Wh

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.
Alle HIT-Übungen 10 Sek. pro Wh., 7-10 Wh, TuT also 70-100 Sekunden, ggf. Intens.-Satz nach 10 Sek Pause.
Angaben zu Steigerungen beziehen sich nur auf den Hauptsatz (S1).

Anmerkungen
Beim KH-SBD heute 26 kg genommen und damit gleich auf 7 Wh. gekommen, nur 2 weniger als als 9 Wochen lang mit den 24ern. War aber sehr knapp.
Flys und Bauchmaschine können erhöht werden.
Lediglich beim Seitheben gab's keine Steigerung, hatte ich aber auch nicht erwartet.

Ernährung KW 49kcalKHFettEW
Durchschnitt Woche:3791397133174
Durchschnitt Trainingstage:4176421144197
Durchschnitt trainingsfrei:3502380124157
Körpergewicht/KFA (BIM) heute Morgen: 92,4kg/17,1 % (Vorwoche 92,5/17,0)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2141
Registriert: 24 Okt 2012, 18:20
Wohnort: Flensburg

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon G ixl23 » 12 Dez 2018, 05:51

Ich finds so krass, dass du beim 2. Satz nur mehr 1-2 Wiederholungen schaffst. Dich powert der erste Satz komplett aus (was ja beim HIT so gewollt ist). Machst du den 2. Satz auch in HIT Tempo?
G ixl23
 
Beiträge: 379
Registriert: 29 Okt 2012, 07:34

Re: Tomcats Trainingslog

Beitragvon Tomcat » 12 Dez 2018, 13:31

Tomcats HIT-Plan - Mittwoch, 12.12.2018 (Extr.) - Dauer: 90 Min. Download Trainingsplaner V 3.3
3. Zyklus - 12. Woche

# Übung Gewicht S1 S2 Steigerung
1.Kreuzheben105,0 kg5x5+2,5 kg
2.Beinstr, isom. 170°,100° (Wh=Sek)67,5 kg6x20+2,5 kg
3.Beinbeuger75,0 kg92+1 Wh
4.Wadenheben50,0 kg92+1 Wh
5.Hyperextensions25,0 kg8+1,0 kg / -2 Wh
6.Bizeps (Kabelturm, Tau)32,75 kg101+1 Wh
7.Trizeps (Kabelturm, Tau)25,75 kg92+1 Wh

Trainingszeit incl. Foam Rolling, Warm up, Mobility (etwa 30 Minuten) und Rotatorentraining am Ende der TE.
Alle HIT-Übungen 10 Sek. pro Wh., 7-10 Wh, TuT also 70-100 Sekunden, ggf. Intens.-Satz nach 10 Sek Pause.
Angaben zu Steigerungen beziehen sich nur auf den Hauptsatz (S1).

Anmerkungen
Hab heute mal beim KH und Beinstrecker die Gewichte erhöht, trainiere die Übungen ja schon eine gefühlte Ewigkeit mit den gleichen Gewichten.
Auch sonst lief es gut, überall ne Wh. mehr bzw. (bei Hyperextensions) das Gewicht erhöht.
Gab aber viele Pausen durch Quatschen.

G ixl23 hat geschrieben:Ich finds so krass, dass du beim 2. Satz nur mehr 1-2 Wiederholungen schaffst. Dich powert der erste Satz komplett aus (was ja beim HIT so gewollt ist). Machst du den 2. Satz auch in HIT Tempo?
Ja, und nur 10 Sek. Pause vorher (nach Uhr). Da ich im ersten Satz bis zum Muskelversagen gehe, finde ich das normal, dass nach 10 Sek nicht mehr viel geht.
Muskelversagen definiere ich so: entweder ich schaffe es nicht, eine Wh. zu Ende zu bringen oder ich bin mir sicher, dass keine weitere Wh. mehr geht und versuche es gar nicht erst.
Ich finde es krass, dass ich im Hauptsatz meist genau eine Wh. mehr schaffe als beim vorherigen Training, ich glaube da ist dann auch der Kopf stark beteiligt, d.h. ich nehme mir vor, z.B. neun Wh. zu schaffen und schaffe es dann auch. Durch das langsame Tempo ist ja Abfälschen kaum möglich, aber manchmal erwische ich mich dabei, die konzentrische Bewegung etwas zu schnell zu machen, das gleiche ich dann bei der exzentrischen wieder aus. Die TuT bleibt auf jeden Fall immer gleich (10 Sek. pro Wh.), ich hab ja immer die Uhr im Auge, bzw. lasse mir z.B. beim KH-Bankdrücken einen Piepton aufs Ohr geben.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2141
Registriert: 24 Okt 2012, 18:20
Wohnort: Flensburg

Vorherige

Zurück zu Trainings-Tagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron