Hey Leute!

Willkommen im Hardgainer Forum.
Stell Dich hier vor, damit wir Dich besser kennen lernen!

Hey Leute!

Beitragvon vin diesel » 27 Okt 2012, 15:47

Hallo erstmal! :)

Ich bin glĂĽcklicherweise vor ein paar Tagen auf dieses Forum gestoĂźen und wollte mich jetzt auch mal vorstellen.. ;)

Also ich bin 15 Jahre alt, 1,77m groĂź und wiege nur 48-50kg.
Ich bin sehr unglĂĽcklich mit meiner momentanen Figur, in der Schule kommen oft SprĂĽche wie "du Spargeltazan" ect.
und ins Freibad zu gehen habe ich auch keine Lust :-s .
Nun habe ich beschlossen undbedingt Masse und Muskeln zuzulegen, denn ich bin wirklich sehr unzufrieden.
Außerdem habe ich auf meinem Bauch eine kleine Fettschicht, obwohl ich so dünn bin (beim Sitzen sieht mein 3 kleine Röllchen) Laut lachend. Naja jetzt will ich anfangen zu trainieren. Zwar nur zu Hause aber ich hoffe das klappt trotzdem. Habe eine Kurzhantel und einen Boxsack, den ich als Langhantel benutzen könnte.
Ach und ich habe mir gestern einen Weight Gainer namens " Platinum Nutrion Mass".
Bitte hilft mir!
Habt ihr irgendwelche tipps? Trainingspläne die ich benutzen könnte und einen Ernährungsplan? Also ich muss sagen zurzeit esse ich wirklich nicht sooo viel, denn manchmal sind es dann doch nur 2 Mahlzeiten am Tag. Und morgens immer nur Cornflakes.
Bittte hilft mir. ;)
LG

Smiley
vin diesel
 
Beiträge: 2
Registriert: 27 Okt 2012, 15:42

Re: Hey Leute!

Beitragvon Rockwell » 27 Okt 2012, 17:41

Hallo Vin

Habe selbst mit 178cm. und 51Kg den Kampf um die Kilos begonnen.
Das du einen solchen Bauch hast liegt wohl an deiner ernährung.
Kann es sein das du Denkst bzw. bis vor kurzem dachtest du kannst essen was du willst und gerne Pizza usw. gemapft hast?^^
Da kann dir jeder bestätigen das das nichts wird.
Bei mehr masse wirkt der Bauch auch besser als wie wenn man so dĂĽnn ist.

Versuch auf ein Gesundes KH, Eiweiß und Fett verhältniss zu kommen!
Von dem Whey Gainer kann ich eher abraten, da er zwar 1-5Kg raufbringen kann aber die bestehen Hauptsächlich aus Zucker und fördern das Wachstum deines Bauches!
Also wenn schon nur nach dem Training den rest versuch Lieber mit Ernährung.

Deine Mahlzeiten sollten auch etwas öfters ausfallen wenn es dir auch möglich ist.
6 Mahlzeiten währen da meiner meinung nach ganz gut (können auch mal nur 1ne Bannane sein oder so).

Möglichst zu jeder Mahlzeit Gemüse und Obst verzehren!
Ich weiß für dich mag das anfangs wie Blödsinn klingen da hier nicht viele kcal zu holen sind aber der Körper braucht auch Vitamine zum Wachsen.
Ernährungsplan beispiel.

Morgens: Sind auch dein Cornflakes Ok, besser sind jedoch Milch mit Bannanen Haferflocken und Eier und/oder Joghurt
Zwischenmahlzeit: Käsebrot, Pfirsiche oder anderes Obst (Brot bitte nur Dunkles)
Mittags: Fleisch, Fisch, ReiĂź, Nudeln, GemĂĽse
Zwischenmahlzeit:Obst, Brote, Speck, Eier, Käse, Thunfisch und vieles mehr ;)
Abends: Eier, Obst, GemĂĽse

Verzichte auf Fruchsäfte, Zucker und Fettige Saucen.
Am besten Wasser Trinken.

So das fällt mir so auf die schnelle ein, es wird sich hier beim mitlesen aber bestimmt noch einiges ergeben bei Bedarf einfach Fragen.

Somit Willkomen hier bei und Spargeln (du bist nicht allein ;) )
"Wer andauernd begreift, was er tut, bleibt unter seinem Niveau."
Martin Walser (*1927), dt. Schriftsteller, 1981 Georg-BĂĽchner-Preis
Benutzeravatar
Rockwell
 
Beiträge: 71
Registriert: 26 Okt 2012, 10:28

Re: Hey Leute!

Beitragvon Tomcat » 27 Okt 2012, 17:45

Hallo Vin Diesel und Willkommen im Forum! :ymparty:

vin diesel hat geschrieben:Also ich muss sagen zurzeit esse ich wirklich nicht sooo viel, denn manchmal sind es dann doch nur 2 Mahlzeiten am Tag.
Das ist natürlich bei dir der springende Punkt. Ohne etwas Disziplin bei Ernährung (und Training) geht in unserem Sport nicht viel.

vin diesel hat geschrieben:Trainingspläne die ich benutzen könnte und einen Ernährungsplan?
Einen Ernährungsplan brauchst du erstmal nicht. Sorge einfach dafür, dass du dich gesund und ausgewogen ernährst und achte darauf, dass du niemals Hunger hast. Ein Weight-Gainer kann da natürlich helfen, aber wirklich notwendig ist das nicht (kannst du auch billiger selbst herstellen). Benutze das gesparte Geld lieber für dein Home-Gym oder den Fitness-Studio-Beitrag.

Trainingsplan ist natürlich etwas schwierig mit deiner Ausrüstung. Ich würde mich zunächst mal auf Körpergewichtsübungen konzentrieren. Da kann man sehr viel machen: Liegestütze, Klimmzüge, Inverted Rows (z.B. unter einem Tisch), Kniebeugen (auch einbeinige), Planks & Crunshes, Handstanddrücken, etc.

Lies dir bitte auch mal unsere Trainings-FAQs durch.

GruĂź
JĂĽrgen
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2114
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Hey Leute!

Beitragvon boba » 27 Okt 2012, 18:02

Willkommen bei uns Hautständern! :D

einiges wurde ja schon geschrieben (u.a. -> Trainings-FAQs lesen)

Ansonsten ist Regelmäßigkeit wichtig. Sowohl beim Essen als auch beim Training.

Essen: Als kalorienreicher Snack eignen sich auch sehr gut Nüsse. Es gibt verschiedene Nussmischungen zu kaufen. Davon jeden Tag ein paar Handvoll zusätzlich zu den normalen Mahlzeiten gibt ordentlich kcal! Ansonsten ordentlich Öl bzw. Butter zum Kochen verwenden!

Training: Auf große Muskelgruppen konzentrieren. Also nicht nur Bizepscurls machen, sondern Beine, Rücken und Brust trainieren: Kniebeugen (mit Gewicht in der Hand), Klimmzüge (weite, eng, UG, OG), Liegestütze und ähnliches (wie von Tomcat genannt).

Viel Erfolg und einfach dranbleiben! Innerhalb von ein paar Tagen ändert sich nichts, aber auf die Dauer schon.
boba
 
Beiträge: 201
Registriert: 25 Okt 2012, 22:39

Re: Hey Leute!

Beitragvon vin diesel » 27 Okt 2012, 18:38

Okay erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten und guten Tipps! ;) Dann werde ich jetzt mal im Forum rumsuchen und meine Ernährung entsprechend anpassen.. :)
vin diesel
 
Beiträge: 2
Registriert: 27 Okt 2012, 15:42

Re: Hey Leute!

Beitragvon Henry » 02 Nov 2012, 16:22

Sprüche wie "Spargeltarzan" kommen mir bekannt vor - ich sah früher wohl auch so aus wie du und kann dir sagen, gutes Training und gute Ernährung werden dich (langfristig) voranbringen.

Grundregel: Du solltest NIE Hunger verspüren (dann ist es sozusagen schon "zu spät"), also etwa alle drei Stunden ausreichend essen und du solltest ausreichend trainieren (2-3 TE pro Woche reichen aus).


GruĂź, Henry
Schaffe, schaffe, Körperle baue,
Und net nach de Fastgainer schaue.
Benutzeravatar
Henry
 
Beiträge: 280
Registriert: 26 Okt 2012, 12:35


ZurĂĽck zu Stell Dich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron