Seite 1 von 1

Der erfolgreiche Athlet

BeitragVerfasst: 16 Feb 2018, 22:44
von Flixo
Hallo alle zusammen!

Am besten komme ich gleich zur Sache und Stelle mich gemäß den vorgegebenen Punkten vor :-bd
Ich heiße Felix und wohne derzeit in Bayern; bin (fast) 17 Jahre alt und gehe noch ins Gymnasium. Meine Vorstellung, ist es mal Pilot zu werden, aber das ist jedoch momentan in weiter Ferne hihi.
Sportlich bin ich auch sehr aktiv und so wie ihr im Titel vielleicht schon erkannt habt, bin ich ein sehr guter Leichtathlet. Obwohl mich die meisten Menschen in meiner Umgebung durch diese Sportart kennen, fühle ich mich in meinem schlanken Körper nicht wohl und möchte gerne Muskelmasse zunehmen. Diesen Vorsatz verfolge ich nun schon seit 2018 und gehe deshalb drei Mal die Woche ins Fitness, zwei mal Schwimmen und drei Mal unternehme ich ein kleines Home-Workout-Training, wo ich überwiegend die Arme als Schwerpunkt habe.

Hier noch ein bisschen mehr zu meiner Person:
-ich wiege 64,5 kg und bin 1,75m groß
-bin ein leidenschaftlicher Koch und versuche gezielt, proteinreiche und gesunde Gerichte vorzubereiten.
-Essstörungen habe ich keine, aber manchmal habe ich das Gefühl, dass ich in letzter Zeit viel zu viel Nahrungsmittel zu mir nehme, denn es sind schon kleine Fettansätze an meinem Bauch zu erkennen.

So, das war's vorübergehend.... ich hoffe, dass ich hier einem angenehmen Ambiente entgegne und ich manche Fragen auch klären kann :ymhug:

LG,
Felix

Re: Der erfolgreiche Athlet

BeitragVerfasst: 19 Feb 2018, 13:36
von Tomcat
Hallo Felix,

herzlich Willkommen in unserer kleinen Runde. Wie du vielleicht schon gemerkt hast, ist hier nicht mehr allzuviel los. Aber die, die noch hier sind, sind schon eine ganze Weile am Eisen und können dir daher sicher den einen oder anderen Tipp geben, du bist ja noch nicht lange dabei.

Gleich mal ein Punkt, der mir aufgefallen ist:
Flixo hat geschrieben:gehe deshalb drei Mal die Woche ins Fitness, zwei mal Schwimmen und drei Mal unternehme ich ein kleines Home-Workout-Training, wo ich überwiegend die Arme als Schwerpunkt habe.
Wahrscheinlich machst du ja auch noch Leichtathletik-Training und Wettkämpfe. Pass auf, dass du nicht zu viel machst, Muskeln wachsen nicht beim Training, sondern in den Erholungsphasen zwischen den Trainingseinheiten. Du musst dir u.U. etwas mehr Pausen gönnen, gerade wenn du schwer Muskelmasse zunimmst. Da ist aber viel Ausprobieren dabei, einfach mal mit mehr und weniger TE pro Woche experimentieren, bei deinem Pensum würde ich aber zunächst mal eher zu 2 Kraft-TE pro Woche raten.

Flixo hat geschrieben:-bin ein leidenschaftlicher Koch und versuche gezielt, proteinreiche und gesunde Gerichte vorzubereiten.
Das ist sehr gut. :-bd
Flixo hat geschrieben:-Essstörungen habe ich keine, aber manchmal habe ich das Gefühl, dass ich in letzter Zeit viel zu viel Nahrungsmittel zu mir nehme, denn es sind schon kleine Fettansätze an meinem Bauch zu erkennen.
Wenn man Muskeln aufbauen will, ist ein leichter Kalorienüberschuss zu empfehlen und da bleibt etwas mehr Körperfett nicht aus. Da mach dir also keine großen Gedanken drüber, dass wirst du schnell wieder los, gerade in deinem Alter.

Flixo hat geschrieben:ich hoffe, dass ich hier einem angenehmen Ambiente entgegne und ich manche Fragen auch klären kann
Ja, hier herrscht ein netter Umgangston und Fragen sind immer willkommen. Schau auch mal in die Bibliothek, da gibt's ne Menge interessante Artikel.

Dein derzeitiger Trainingsplan wäre noch interessant, aber dafür dann besser in Trainings-Bereich einen neuen Thread aufmachen.

Also viel Spaß hier im Forum und viel Erfolg beim Training und bei deinen beruflichen Zielen (aber die haben ja noch etwas Zeit).

VG
Jürgen

Re: Der erfolgreiche Athlet

BeitragVerfasst: 26 Mär 2018, 19:34
von Flixo
Dankeschön für die guten Tipps! Ich werde ab jetzt versuchen, so gut und selbstsicher wie möglich sie anzuwenden

Re: Der erfolgreiche Athlet

BeitragVerfasst: 28 Mär 2018, 12:53
von boba
Dann mal ein verspätetes Herzliches Willkommen auch von meiner Seite!
boba