Bin wieder da

Willkommen im Hardgainer Forum.
Stell Dich hier vor, damit wir Dich besser kennen lernen!

Bin wieder da

Beitragvon G ixl23 » 23 Aug 2016, 11:29

Um den Österreicheranteil im Forum zu erhöhen werde ich mich hier wieder öfters blicken lassen! :-bd
Mehr zu mir folgt noch!
G ixl23
 
Beiträge: 258
Registriert: 29 Okt 2012, 08:34

Re: Bin wieder da

Beitragvon Tomcat » 23 Aug 2016, 20:29

Welcome back, Ă–si! :)

Bild
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1981
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Bin wieder da

Beitragvon boba » 23 Aug 2016, 21:08

:d

Sag ich doch, nach der Sommerpause gehts hier rund!
boba
 
Beiträge: 196
Registriert: 25 Okt 2012, 22:39

Re: Bin wieder da

Beitragvon G ixl23 » 24 Aug 2016, 10:31

Danke Jungs!

Ein paar Worte zu mir und meiner Forumsabstinenz.

-Männlich, mittlerweile 35 und immer noch in voller Haarpracht
-Krafttraining: ich glaube mit ca 27 Jahren angefangen zu haben
-Sport: von klein auf immer sportlich gewesen (Judo, FuĂźball, Snowboard, zuletzt Strongmancup)
-Größe: 186 cm
-Gewicht: 83 kg
-Leistungen: schaffe keine 10 KlimmzĂĽge (hab ich noch nie)

Bevor ich mit dem Kraftraining begann, hatte ich jahrelang konstant 65 kg. Ich habe dann zahlreiche Trainingsysteme ausprobiert (Volumen, Pyramide, PITT, Hatfield 5x5, FST) , jedoch bis heute nicht DAS System gefunden. Muss jedoch dazu sagen, dass ich sehr,sehr langsam Muskeln aufbaue. Also wahrscheinlich würde ich DAS System nicht entlarven können, da mein Körper viel zu langsam darauf reagiern würde. Außerdem wissen wir ja, DAS System ist ein Irrglaube!

Immerhin konnte ich in den letzten Jahren heraus filtern, was nicht für mich funktioniert. Dazu gehören FST und PITT.

So, und jetzt was Privates! Die Forumspause nutze ich um Kinder zu zeugen und ein Haus zu bauen :-bd . Jetzt, wo das Gröbste erledigt ist, kann ich mich wieder der Gesundheit und dem Sport widmen.

Ganz unsporltich war ich jedoch auch in der Bauphase nicht. Jeden Tag 30 Min Fahrrad (berufsbedingt) und ungefähr ein mal pro Woche ins Studio schaffte ich gerade so. Ab und an waren es auch mal 2 Wochen Trainingspause...jedoch eher selten! Ernährungstechnisch ungesund war die Zeit des Bauens jedoch sehr wohl. Bier + Leberkässemmeln ... Tag ein Tag aus :ymsick: !

Trotz des vielen Bieres , hat mich das letzte Jahr einiges gelehrt. Die wichtigsten Erkenntnisse fĂĽr mich:

-Trainingshäufigkeit: Damals waren es immer 2,5 mal / Woche. Für meine körperliche Entwicklung nicht notwendig! 1/Woche ist fast zu wenig....aber auch ok, 1,5/Woche peile ich aktuell an! Damit habe ich auch genügend Zeit für Familie und andere Sportarten.

-Übungen: KB und KH....zu gefährlich! Habe keine Lust mehr, mich zum wiederholten mal zu verletzten. Außerdem ist mein Rücken das Prunkstück und die Oberschenkel gehen auch gut durch. Also Rudern und Bulgarian Squats statt Heilmassagen!

-Steigerungen: Ich bin weg von "in jeder TE ein 1 Kg mehr oder zumindest 1 WH mehr". Uns sollte klar sein, dass so etwas nicht langfristig funktioniert (also zumindest mir ist das klar...mit meinen körperlichen und genetischen Voraussetzungen). Daher steigere ich nur 1 - 2 mal pro Monat / Übung die Gewichte!

-Trainingspausen einhalten!!! Die haben keine Auswirkung auf das Erscheinungsbild! Ich konnte sogar das Gegenteil fest stellen.

- WH: 3x12 scheint mir gut zu tun

-Ernährung: hier besteht viel unausgeschöpftes Potenzial! Ich nehme mir hiermit vor konsequent zu werden!

Ob ich einen Trainingsblog führe, werde ich mir noch überlegen. Wahrscheinlich wäre dieser an Langweiligkeit nicht zu überbieten! Kaum Steigerungen, jede Woche das selbe i-) ! Andererseits könntet ihr mich bremsen, wenn ich wieder in allte Muster zurückfalle und zu oft zum Training gehe.
G ixl23
 
Beiträge: 258
Registriert: 29 Okt 2012, 08:34

Re: Bin wieder da

Beitragvon Tomcat » 24 Aug 2016, 19:13

G ixl23 hat geschrieben:Ernährungstechnisch ungesund war die Zeit des Bauens jedoch sehr wohl. Bier + Leberkässemmeln ... Tag ein Tag aus :ymsick: !
Naja, mit 83 kg auf 186 cm bist du ja zumindest nicht adipös geworden. :d
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1981
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg


ZurĂĽck zu Stell Dich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron