Hardgainers Rezepte-Ecke

Fragen und Antworten

Cheesecake-Shake

Beitragvon tfg » 13 Nov 2012, 13:53

Cheesecake-Shake

von markus2611

Auf die Idee bin ich durch Zufall gekommen, da ich statt Proteinpulver mal Magerquark benutzt hab.

250 g Magerquark
1 Apfel in kleine StĂĽcke geschnitten
1-2 EL Leinsamen
3 EL gemahlene Mandeln
EiswĂĽrfel
Vanillearoma
Prise Zimt
nach Belieben SĂĽĂźstoff

Alles in den Mixer geben. Falls er nicht richtig mixt, löffelweise Wasser dazugeben. Alles mixen bis es dick und cremig ist.
Progression, Performance, Persistence!
Benutzeravatar
tfg
 
Beiträge: 183
Registriert: 26 Okt 2012, 20:17

Low-Carb Mandelbrot

Beitragvon tfg » 13 Nov 2012, 13:53

Low Carb Mikrowellen-Mandelbrot

von BarkingSheep

1 Ei
30 g gemahlene Mandeln
50 g Magerquark
etwas Backpulver
Salz



verrühren und in eine Müslischüssel oder flach auf einen größeren Teller.

3 min von jeder Seite bei 600 Grad in der Mikrowelle. Fertig! Funktioniert!
Progression, Performance, Persistence!
Benutzeravatar
tfg
 
Beiträge: 183
Registriert: 26 Okt 2012, 20:17

Proteinriegel

Beitragvon tfg » 13 Nov 2012, 13:54

Proteinriegel:

von tfg

Zutaten:
100g Haferflocken
1 Esslöffel Proteinpulver Vanille Geschmack
2 Esslöffel Früchtemüsli
2 Esslöffel Rosinen
100-200ml Milch (die Masse muss zähflüssig sein)
3 Eiklar

Zubereitung:
Nur vermischen, nicht mixen
Bei 175 Grad im Backofen 10-15 Minuten backen
Progression, Performance, Persistence!
Benutzeravatar
tfg
 
Beiträge: 183
Registriert: 26 Okt 2012, 20:17

Low-Carb Leinsamenknäcke

Beitragvon tfg » 13 Nov 2012, 13:55

Low Carb Leinsamenknäcke

von BarkingSheep

2 EL Leinsamenmehl*
2 EL Leinsamen (geschrotet oder so, egal)
1 Ei
Salz



*Leinsamen einfach in der KaffeemĂĽhle zerkleinern

Alles vermischen und flach auf einem Teller mit Backpapier o.ä. (Silikonform, etc.) in die Mikrowelle stecken. 1000Watt 5 Minuten, Knäcke fertig. Ausprobiert und für lecker befunden. Das ganze Teil hat 0g Kohlenhydrate. Funktioniert anstatt mit Ei angeblich auch mit Wasser (vll auch Milch?).

Rezept hab ich in irgendnem LowCarbDiät Forum entdeckt Zwinkernd
Progression, Performance, Persistence!
Benutzeravatar
tfg
 
Beiträge: 183
Registriert: 26 Okt 2012, 20:17

Massebrötchen II

Beitragvon tfg » 13 Nov 2012, 13:56

Brötchen für die Masse

Nährwerte Gesamtmenge:

Kcal: 1922
Eiweiss: 136 g
Fett: 16 g
Kohlenhydrate: 323 g

Zutaten:
400g Weizen Vollkornmehl
100g Haferflocken
500g Magerquark
2 TL Backpulver
2-3 EL Milch
2-3 TL Salz
2 Eier

Zubereitung:

Das Basisrezept mit einem Knethaken gut durchmengen. Man kann noch 2 Hand Sonnenblumenkerne, 1 Hand Rosinen und 1 Hand Mandelsplitter rein. Evtl noch nen Tütchen Vanillezucker und einen Schuss Walnußöl. Hier kann man es sich so gestalten wie man es will. Von der Masse 6 gleichgroße Kugeln formen, aufs Blech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 175° Umluft 30 Minuten backen. Und am Ende noch mit 2 Scheiben Putebrust oder sonst was belegen und fertig ist das Essen für Unterwegs.

Zusatz:

Kosten: ca 2-3€
Zeitaufwand: ca. 15 Minuten
Menge: 6 StĂĽck

Quelle: www,muskelbody.info
Autor: Brolly
Progression, Performance, Persistence!
Benutzeravatar
tfg
 
Beiträge: 183
Registriert: 26 Okt 2012, 20:17

Classic Banana Shake

Beitragvon tfg » 13 Nov 2012, 13:57

Classic Banana Shake

von Stef

Man nehme:
400 ML Milch 1,5%
30 gr Haferflocken (3 locker gehäufte Esslöffel)
2 Bananen (~ 240 gr)
20gr Protein
150g Quark (magerstufe)

Damit kommt man auf ca. 750 Kalorien, 55 G Protein und 95 g KH. Schmeckt sehr bananig, nicht zu süß und nicht zu dickflüssig, lässt sich gut trinken! Wer es etwas kostengünstiger mag, haut nur 1 Banane rein und etwas mehr Hafer.
Progression, Performance, Persistence!
Benutzeravatar
tfg
 
Beiträge: 183
Registriert: 26 Okt 2012, 20:17

High Calory Oat Snack

Beitragvon tfg » 13 Nov 2012, 13:57

High Calory Oat Snack

von BarkingSheep

- 100g Haferflocken, kerrrrrrrnig
- 50-80g Früchte (TK-Beeren o.ä.)
- 1 Banane
- 250ml Milch
- 50g gehackte Mandeln
- evtl. Proteinpulver

Alles vermischen und essen! Hat ca. 800-1000 kcal, möglichst fettarme Milch nehmen (0,1% oder 0,3%). Kann auch kurz in der Mikrowelle angewärmt werden.
Progression, Performance, Persistence!
Benutzeravatar
tfg
 
Beiträge: 183
Registriert: 26 Okt 2012, 20:17

Re: Hardgainers Rezepte-Ecke

Beitragvon G ixl23 » 06 Feb 2014, 15:11

proteinpow.com/

kleine, feine Rezeptesammlung fĂĽr Proteinfreaks und Naschkatzen
G ixl23
 
Beiträge: 257
Registriert: 29 Okt 2012, 08:34

Re: Hardgainers Rezepte-Ecke

Beitragvon Dr_Frottee » 07 Mär 2015, 15:27

Schoko-Mousse fĂĽr Hardgainer

Vorhin gerade ausprobiert:

- 1 Avocado (ca. 170g Fruchtfleisch)
- 60g Datteln
- 1-3 TL Kakaopulver (am besten das schwach entölte)

Avocado + Datteln mit dem Stabmixer zu einer homogenen Masse pĂĽrieren und hinterher das Kakaopulver unterrĂĽhren.


Makros:

- 40g KH
- 4g P
- 40g F
- 16g Ballaststoffe (!!!)
- 542 kcal


Mikros:

Am meisten hervorzuheben: Das obige Rezept bzw. die obige Menge deckt 61% (1,2g) des täglichen Kaliumbedarfs ab sowie 62% (0,9g) des täglichen Vit B6 Bedarfs.

Und schmecken tut's auch hervorragend! Aber bitte nicht mit der Erwartung drangehen, daĂź es schmeckt wie eine normale Mousse oder wie ein Pudding.
Dr_Frottee
 
Beiträge: 917
Registriert: 26 Okt 2012, 17:30

Re: Hardgainers Rezepte-Ecke

Beitragvon Andy » 28 Jun 2016, 13:06

Unser herzhaftes Low Carb FrĂĽhstĂĽck heute:

200g Hüttenkäse
150g Kochschinken in Streifen
100g Kirschtomaten halbiert
100g Paprika in WĂĽrfeln
150g Avocado in WĂĽrfeln

2 TL Tomatenmark einfach konzentriert
1 TL heller Balsamicoessig
1 EL Kräuter (Dill, Schnittlauch, Petersilie, geht auch gefroren, einfach das was man da hat)

Einfach alles mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, einfach, lecker und hält gut satt :-bd
Der Weg ist das Ziel.
Benutzeravatar
Andy
 
Beiträge: 10
Registriert: 10 Mai 2016, 17:18

Vorherige

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron