Seite 1 von 2

Was falsches gegessen - nur was?

BeitragVerfasst: 27 Apr 2015, 18:40
von Wishmaster
Hallo Leute,

brauch mal eure Hilfe. Ich habe heute schon den ganzen Tag Bauchkrämpfe. Hab ich sonst nie. Denke, dass ich gestern etwas falsches gegessen habe. Würde den gleichen Fehler heute gerne vermeiden und rausfinden, an was es gelegen haben kann.

Kandidaten sind:
  • 1 alter Champignon, den ich auf eine Pizza geschnitten habe - Eher unwahrscheinlich, da eben nur einer
  • Altes Apfelmus. Steht schon seit ca. 1 Jahr geöffnet im Kühlschrank (spart euch die Kommentare, ich hasse es, augenscheinlich unverdorbenes Essen wegzuschmeißen :) ). Sah gestern noch gut aus, schmeckte auch noch gut, also hab ich etwas davon gegessen. Aber nur so zwei Esslöffel
  • Kartoffeln 1: Hab Kartoffelpuffer gemacht. Innen waren die teilweise noch weich, evtl. waren die Kartoffeln noch nicht ganz durch
  • Kartoffeln 2: Abends dann Gemüsegratin, ebenfalls mit Kartoffeln drin. Hab eine andere Auflaufform benutzt und irgendwie waren die Kartoffeln hier dann auch nicht ganz durch. Oder es lag an der neuen Sorte Kartoffeln, die ich habe. Waren teilweise noch etwas hart

Was davon ist bekannt dafür, Bauchkrämpfe zu verursachen? Ich kenn mich da null aus.

Apfelmus und Champignons hab ich entsorgt. Aber von dem leckeren Gemüsegratin ist noch was da...

Re: Was falsches gegessen - nur was?

BeitragVerfasst: 27 Apr 2015, 19:27
von Dr_Frottee
Hi Wish,

ich würde, wie Du, auf den Pilz und/oder das Apfelmus tippen. Pilze halten sich mMn eh nur max. 3-5 Tage. Also eigentlich ca. 1 Woche ab Ernte. Aber bis die dann im Markt liegen, vergehen ja gerne mal 2-3 Tage. Und auch, wenn es nur einer war: Das kann durchaus reichen.

Und Apfelmus, das seit 1 Jahr geöffnet ist ... also wenn das nicht verdorben ist, dann möchte ich NICHT wissen, was dort reingemixt wurde bzw. was die mit den Äpfeln gemacht haben ...

Rohe Kartoffeln sollen wegen irgendeines Stoffes nicht so der Bringer sein. Aber auch wenn die noch nicht ganz durch waren -- da hab ich noch nie von gehört, daß die Bauchkrämpfe verursachen bei jemandem, der Kartoffeln ansonsten verträgt.

Die sicherste Variante wäre sicherlich, alles wegzuschmeißen. Ansonsten mußte halt im Zweifelsfall nochmal durch Bauchkrämpfe durch. ;) [Und hey -- ich weiß, wie unlustig das ist. Hab ja eine ähnliche Problematik bei sehr vielen Lebensmitteln.]


Grüße
Doc

Re: Was falsches gegessen - nur was?

BeitragVerfasst: 27 Apr 2015, 19:42
von Wishmaster
Hi Doc, danke für die Antwort.

Ups, das mit der kurzen Haltbarkeit der Pilze wusste ich nicht. Die habe ich schon seit mindestens 3 Wochen im Kühlschrank...

Und dass das Apfelmuss noch gut aussah nach 1 Jahr, da hast du sicher Recht. Konservierungsmittel ohne Ende.

Re: Was falsches gegessen - nur was?

BeitragVerfasst: 28 Apr 2015, 19:10
von Hernando
Könnte auch einfach ein Virus sein ...

Dr_Frottee hat geschrieben:Und Apfelmus, das seit 1 Jahr geöffnet ist ... also wenn das nicht verdorben ist, dann möchte ich NICHT wissen, was dort reingemixt wurde bzw. was die mit den Äpfeln gemacht haben ...

So weit ich weiß würde ein Haufen Zucker reichen ...

Re: Was falsches gegessen - nur was?

BeitragVerfasst: 28 Apr 2015, 19:45
von Dr_Frottee
Ist das so? Soweit ich weiß, lieben Bakterien und Pilze Zucker. ;)

Re: Was falsches gegessen - nur was?

BeitragVerfasst: 28 Apr 2015, 20:00
von Hernando
Auch hier gilt wieder: Die Menge macht das Gift ;)

Zucker ist ein gutes Konservierungsmittel (googel einfach mal danach ...)

Re: Was falsches gegessen - nur was?

BeitragVerfasst: 29 Apr 2015, 08:50
von Wishmaster
Ich lebe noch...

Bin mit mittlerweile sicher, dass es der Pilz war. Hab in den letzten zwei Wochen öfter Pizzas mit einem Champignon drauf gemacht. Hatte dann immer leichte Bauchschmerzen, wenn ich tief eingeatmet habe. Hab es aber nicht auf die Champignons zurückgeführt, da ich, bedingt durch eine chronische Krankheit, hin und wieder einfach mal Bauchschmerzen durch Blähungen habe - rückblickend waren das aber gar keine Blähungen in den letzten zwei Wochen.

Gestern tat mir dann noch der unterere Rücken weh. Hab es erst für Muskelkrämpfe gehalten. Mittlerweile denke ich, es sind die Nieren, die das Gift abbauen. Ich trinke nun vermehrt, um die Nieren beim Ausspülen zu unterstützen. Heute früh geht es schon etwas besser, tut nur noch weh, wenn ich tief einatme.

Gelernte Lektion: Gesundheit geht über Moral und alte Lebensmittel werden nun entsorgt, auch wenn sie noch gut aussehen.

Re: Was falsches gegessen - nur was?

BeitragVerfasst: 29 Apr 2015, 09:08
von Bloody Bonnie
Zumindest zum Apfelmuß kann ich beitragen, dass ich auch schon drei Jahre altes Muß gegessen habe. Bei uns wurden früher die eigenen Äpfel, Birnen, Mirabellen etc. selbst eingeweckt. Wenn das richtig gemacht wird, hält sich das verdammt lange. Einerseits die Hitze, andererseits der Luftentzug und drittens natürlich die nicht unerhebliche Menge Gelierzucker.

Ich habe vor kurzem noch einen Beitrag auf einem der Dritten gesehen, da ging die Yvonne Willicks bei Zuschauern in den Keller und fand eingewecktes Obst, das mind. 10 Jahre alt war. Die machten das auf und es war immer noch i.O.

Wenn Dein Muß allerdings OFFEN ein Jahr im Schrank stand...... :ymsick:, dann hätte es sicher einen schönen, dichten, grünen Teppich gehabt. :d

Pilze mag ich nur im Glas. 8-}

Re: Was falsches gegessen - nur was?

BeitragVerfasst: 29 Apr 2015, 09:25
von Dr_Frottee
Bloody Bonnie hat geschrieben:Wenn Dein Muß allerdings OFFEN ein Jahr im Schrank stand ...


So hatte ich wish verstanden:

Wishmaster hat geschrieben:Altes Apfelmus. Steht schon seit ca. 1 Jahr geöffnet im Kühlschrank


Daß eingemachtes Obst verschlossen Ewigkeiten halten kann, wußte ich. ;) Aber geöffnet? Da würde ich auch nen weißgrünen Teppich erwarten. (Hab als Studi damals viele solcher "Experimente" gemacht ... :-s 8-| :-o @-) )

Re: Was falsches gegessen - nur was?

BeitragVerfasst: 29 Apr 2015, 09:43
von Wishmaster
Nun ja, ich habe das Glas ja immer wieder fest verschlossen und es war gekühlt... Aber stimmt schon, einmal geöffnet ist die Versiegelung gebrochen und es müsste eigentlich verschimmeln...