Ernährung und Bauchansatz

Fragen und Antworten

Re: Ernährung und Bauchansatz

Beitragvon Wishmaster » 22 Jul 2014, 12:30

Also Leute, so wird das nix. Wir mĂĽssen da viel aktiver leere Versprechungen machen.

  • "NatĂĽrlich musst du deinen Trainingsplan nicht ändern. Regelmäßig Anwesenheit im Forum reicht".
  • "Ernährung ist unwichtig"
  • "Wenn die Gewichte unangenehm schwer sind, nimm ruhig leichtere"


Oder so...
Du nimmst nicht zu? Wahrscheinlich isst du einfach nicht genug. Hast du ein iPhone? Schau dir die HardgainerApp an!
www.hardgainerapp.com | AppStore | Facebook
Benutzeravatar
Wishmaster
 
Beiträge: 608
Registriert: 27 Okt 2012, 16:23

Re: Ernährung und Bauchansatz

Beitragvon Hernando » 22 Jul 2014, 13:07

Jetzt lasst ihm doch ein bissl Zeit - nicht jeder verbringt seine Wochenenden vor dem Bildschirm ...
Hernandos Posts werden nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Dennoch kann für sie keine Gewähr gegeben werden. Jeder ist selbst für sein Handeln verantwortlich.
Benutzeravatar
Hernando
 
Beiträge: 262
Registriert: 26 Okt 2012, 15:35

Re: Ernährung und Bauchansatz

Beitragvon Dr_Frottee » 22 Jul 2014, 16:18

Warten wir's ab. Meine persönliche Erfahrung deckt sich aber mit dem, was wishmaster schreibt: Diejenigen, die am dringendsten Hilfe suchen, sind häufig diejenigen, die hören wollen: "Yo man ... machst alles richtig. Mußt nur noch mehr Gas geben und mehr Protein futtern." Und wenn dann was anderes kommt, verschwinden sie im angenehmsten Fall einfach nur. Und im unangenehmeren Fall gibt's Stunk und Forenstreit.

Insofern hoffe ich, daĂź Hernando recht hat:

Jetzt lasst ihm doch ein bissl Zeit - nicht jeder verbringt seine Wochenenden vor dem Bildschirm ...


;)
Dr_Frottee
 
Beiträge: 917
Registriert: 26 Okt 2012, 17:30

Vorherige

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast

cron