Seite 5 von 5

Re: Trainingshäufigkeit

BeitragVerfasst: 16 Aug 2015, 21:41
von Silbernacken
Henry, das war für mich so auch neu. Es wurde nur immer gesagt, dass Ältere eine länge Regenerationszeit benötigen,
ohne konkrete Angaben zu machen. Klingt aber irgendwie logisch und ist einen Versuch wert.
Leider finde ich die Seite nicht wieder.

Re: Trainingshäufigkeit

BeitragVerfasst: 17 Aug 2015, 18:58
von Tomcat
Hab ich auch noch nicht gehört. Da würde mich auch mal die Quelle interessieren. :-s

Re: Trainingshäufigkeit

BeitragVerfasst: 17 Aug 2015, 20:41
von Silbernacken
Das geht mir oft so, ich lese was Interessantes und ärgere mich hinterher, dass ich mir nicht die Stelle gemerkt habe, die ich dann meistens auch nicht mehr finde. :((
Es gibt sicher noch individuelle Unterschiede, aber als Richtwert könnte es schon hinkommen. Seltsamerweise hatte ich schon vor 15 Jahren meine Bestwerte im Bankdrücken (1,5-fache Körpergewicht) bei einem Training nur 1x die Woche.

Re: Trainingshäufigkeit

BeitragVerfasst: 09 Feb 2017, 15:36
von bruth
Ich verfolge die HIT-Philosophie und verfahre da bisher ganz gut mit...

Re: Trainingshäufigkeit

BeitragVerfasst: 01 Jun 2017, 15:30
von jaro
Ja, Muskeln wachsen nur in der Ruhezeit. Aber das heißt nicht, dass man nicht jeden Tag trainieren kann! Bei einer Stunde am Tag hat man immer noch viel Regenerationszeit. Wie lange der Körper benötigt ist einerseits vom Trainingsstand des Sportlers abhängig und andererseits von der Intensität des Trainings. Ich habe gelernt, dass die Regeneration schneller geht, wenn man die Trainingshäufigkeit schrittweise erhöht. Dazu gab es auf simply-progress.de einen sehr guten Artikel, den du dir mal durchlesen solltest. Sehr interessant, weil diesbezüglich viele falsche Informationen im Umlauf sind.

Re: Trainingshäufigkeit

BeitragVerfasst: 08 Jun 2017, 11:49
von G ixl23
Ich würde aber noch einige andere Faktoren wie Schlaf, Ernährung, Lebensstil, ZNS, Alter,.... für die Regenerationsfähigkeit verantwortlich machen.
Beim täglichen Training fällt die Intesität ziemlich ab. Ob das zielführend ist?

Re: Trainingshäufigkeit

BeitragVerfasst: 11 Jul 2017, 15:10
von Henry
Ich denke, die Trainingshäufigkeit hängt auch sehr von den Zielen und der Art des Trainings ab. Bei schwerem Krafttraining mit Maximalgewichten reicht vermutlich sogar 1 x die Woche, wenn man auf Kraftausdauer o. ä. trainiert, könnte man möglicherweise jeden Tag trainieren und beim Training auf Hypertrophie liegt man irgendwo dazwischen (2-4 x pro Woche).
Ich persönlich fahre sehr gut mit einem Training alle 72 Stunden (also immer zwei Tage Pause dazwischen, wobei ich an einem der beiden Tage meine Ausdauer trainiere mit Laufen oder Radfahren).