Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Fragen und Antworten

Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Beitragvon moloch » 04 Mai 2013, 12:09

Hallo,
ich habe mir die tolle Beschreibung zum Kreuzheben hier in der Bibliothek durchgelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich größere Gewichtscheiben brauche damit ich beim anheben nicht zu tief gehen muss. Meine 15 Kg Scheiben haben nur einen Durchmesser von ca 34 cm.

Im Netz finde ich aber nichts was zu meiner Hantelstange mit 30 mm passt. Kann mir jemand einen Tip geben? Gibt es keine 10, 15, oder 20 kg Scheiben mit groĂźem Durchmesser ĂĽber 40 cm mit Lochdurchmesser 30 mm ?

liebe grĂĽĂźe
moloch
 
Beiträge: 156
Registriert: 29 Mär 2013, 22:24

Re: Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Beitragvon Tomcat » 04 Mai 2013, 12:36

Standard Olympia-Scheiben haben einen Durchmesser von 45 cm, was einen ABstand zwischen Hantelstange und Boden von 21cm ergibt (45/2-1,5). Scheiben mit 45cm Durchmesser gibt es glaube ich gar nicht mit 30er Aufnahme.

In meinem Gym gibt es auch nur 30mm Scheiben mit kleinerem Durchmesser. Ich helfe mir immer so, dass ich die Hantel rechts und links auf Gewichtsscheiben ablege, um so etwas höher zu kommen.
Zu Hause würde ich mir da eine passende Unterlage aus Holz machen, die dann auch gleich noch das Wegrollen verhindert. Das verteilt dann auch noch etwas das Gewicht über die Fläche, so dass man nicht gleich den Estrich zerdeppert, wenn man mal etwas härter aufsetzt. Müssten bei 34cm Scheiben dann also 5,5cm Unterlage sein, um auf die normale Wettkampfhöhe zu kommen.



GruĂź
JĂĽrgen
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2070
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Beitragvon moloch » 04 Mai 2013, 12:55

danke fĂĽr die schnelle Antwort JĂĽrgen. Ok das mit der Unterlage klingt gut. Da muss es doch auch was fertiges zu kaufen geben oder?
moloch
 
Beiträge: 156
Registriert: 29 Mär 2013, 22:24

Re: Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Beitragvon Tomcat » 04 Mai 2013, 12:58

Hab jetzt noch Scheiben gefunden: http://www.badcompany.biz/xt/product_info.php?info=p604_40-Kg--2x20--Hantelscheiben-Hanteln-30-31mm-Guss-G-.html

Aber wenn du welche hast, ist die beschriebene Unterlage natĂĽrlich deutlich gĂĽnstiger.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2070
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Beitragvon moloch » 04 Mai 2013, 13:21

oh ja die ablage wäre günstiger :) dank dir erst mal. ich guck mal im netz ob es für die anwendung extra ablagen gibt.
moloch
 
Beiträge: 156
Registriert: 29 Mär 2013, 22:24

Re: Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Beitragvon karim98 » 04 Mai 2013, 14:00

Hallo Moloch
Habe diese Scheiben gefunden. Die 20er haben einen Durchmesser von 36 cm.

http://www.megafitness-shop.info/Hantel ... -3401.html

Kunststoff Scheiben haben zb. einen recht grossen Durchmesser( 1.25 kg Scheiben sind grösser als meine 2.5 kg aus Gusseisen).

Mfg Karim
karim98
 
Beiträge: 57
Registriert: 08 Nov 2012, 14:00
Wohnort: Bern

Re: Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Beitragvon moloch » 04 Mai 2013, 15:27

hi,
also ich glaube es ist doch sinnvoller fĂĽr mich so eine ablage zu bauen oder zu kaufen wenn es sowas gibt was man so niedrig einstellen kann also extra fĂĽr kreuzheben und rudern gedacht ist.

ich bin mir da etwas unsicher wie sollte sowas aussehen? ich würde auf anhieb einfach nur an 2 holzklötze denken. das würde aber ziemlich sperrig werden. es muss doch für diese anwendung was geben oder?

grĂĽĂźe
moloch
 
Beiträge: 156
Registriert: 29 Mär 2013, 22:24

Re: Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Beitragvon Tomcat » 05 Mai 2013, 14:38

Ich glaube, nicht, dass es so etwas zu kaufen gibt. Ist auch schnell gebaut, hier eine kleine Anleitung und Skizze:

Die Größe kannst du natürlich selber festlegen, ich habe mal 50x20 cm angenommen. Für 2 solcher Ablagen nach Skizze benötigst du für 54mm Höhe:
Spanplatten (im Baumarkt gleich zusägen lassen):
19 mm 4 StĂĽck 50 x 20 cm
16 mm 2 StĂĽck 50 x 20 cm

Du verschraubst oder verleimst dann fĂĽr jede Seite zwei der 19er und eine der 16er Platten, ergibt zusammen 54mm.

Dann kannst du noch ein Kantholz (5x5 cm o.ä.) diagonal durchsägen lassen, so dass daraus dreieckige Leisten entstehen, die du als Schutz gegen Herunterrollen in passendem Abstand auf die Platten schraubst. Für das Ganze dürftest du kaum mehr als einen einstelligen Euro-Betrag ausgeben müssen, und der Arbeitsaufwand ist gering.

Bild
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 2070
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Beitragvon G ixl23 » 07 Mai 2013, 08:15

Ich habe mir früher immer 2 dicke Bücher als erhöhte Ablage unter gelegt. Mit dieser primitiven Lösung gings auch!
G ixl23
 
Beiträge: 327
Registriert: 29 Okt 2012, 08:34

Re: Gewichtscheiben fĂĽr Kreuzheben

Beitragvon moloch » 09 Mai 2013, 14:57

Hi Zusammen,
also ich habe eine super günstige Lösung gefunden. Es gibt von der Firma Alex Kunststoffmatten zum Puzzeln für Gewichte zum Ablegen. die kann man übereinanderlegen und mit Kabelbinder fixieren. 15 Euro für 12 Platten.
moloch
 
Beiträge: 156
Registriert: 29 Mär 2013, 22:24


ZurĂĽck zu Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron