Form Check Kreuzheben Tomcat

Stell deine Trainingsvideos hier rein und lasse deine AusfĂĽhrung analysieren.

Form Check Kreuzheben Tomcat

Beitragvon Tomcat » 08 Sep 2015, 18:47

Ich hatte das gestern schon in meinem Log gepostet und kopier das hier auch noch mal der Vollständigkeit halber. Vielleicht hat ja jemand was dazu zu sagen.

Habe beschlossen, beim Kreuzheben mal wieder die klassische Variante zu machen. Muss mich da erst wieder an den Bewegungsablauf gewöhnen, das fiel mir doch ziemlich schwer. Hab heute mit den Gewichten experimentiert, und auch gleich mal ein Video gemacht. 80 und 90 kg zum eingewöhnen und dann 100 kg, die aber heute zu schwer waren, ich konnte da die Spannung nicht richtig halten. Bei den 100kg hatte ich auch ein Video gemacht, dass aber dann versehentlich nicht gespeichert. Hab dann auf 95kg reduziert und noch mal aufgenommen: http://youtu.be/1m4rFUReWWA

Da bei uns Kreuzheben nur mit diesen Schaumstoffunterlagen erlaubt ist (haben Angst um ihren FuĂźboden), habe ich kleinere 15er Scheiben verwendet, so stimmt der Norm-Abstand zum Boden (21cm) fast genau.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1972
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Form Check Kreuzheben Tomcat

Beitragvon Silbernacken » 08 Sep 2015, 20:14

Das sieht recht gut aus, der Rücken ist schön gerade. Ich lege immer noch 5 Kg-Scheiben unter, damit die Stange etwas höher kommt. Die Belastung der Wirbelsäule ist am untersten Punkt am höchsten.
Erstaunlich finde ich, wie schlank du mit deinen 90 Kg wirkst, wenn ich das mit meinen 73 Kg vergleiche.
Silbernacken
 
Beiträge: 176
Registriert: 23 Apr 2014, 09:48

Re: Form Check Kreuzheben Tomcat

Beitragvon Tomcat » 09 Sep 2015, 21:58

Danke fĂĽr's Feedback! :)

Silbernacken hat geschrieben:Ich lege immer noch 5 Kg-Scheiben unter, damit die Stange etwas höher kommt. Die Belastung der Wirbelsäule ist am untersten Punkt am höchsten.
Ich möchte eigentlich schon die Normhöhe einhalten. Mit den Unterlagen kann man aber wenigstens die Negative "zügig" ausführen, ohne dass sich jemand aufregt.

Silbernacken hat geschrieben:Erstaunlich finde ich, wie schlank du mit deinen 90 Kg wirkst,
Bei 1,93m sieht man Gott sei Dank meistens schlank aus. :d
Man könnte allerdings auch sagen: Bei 1,93m sieht man leider meistens dünn aus. :-s
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1972
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg

Re: Form Check Kreuzheben Tomcat

Beitragvon Silbernacken » 10 Sep 2015, 07:21

Die Normhöhe muss man doch nur einhalten, wenn man das Kreuzheben wettbewerbsmäßig betreiben will. Für den Privatgebrauch würde ich zur Rückenschonung lieber die Hantelstange höher setzen. Frank Zane hat zum Beispiel mit 60 Jahren Kreuzheben nur noch ab Kniehöhe gemacht. Später hat er es ganz gestrichen.
Ich spüre am nächsten Tag mein Kreuz und habe auch schon überlegt, es zu streichen. Man sollte im "reiferen Alter" nur noch die Übungen machen, die einem keine Probleme bereiten und sich nicht von anderen Aussagen leiten lassen.

Kleinere Männer haben bezüglich der "Breitenwirkung" Vorteile. 1,80 m-Männer können schon mit mageren 80 Kg sehr muskulös aussehen. Der bereits oben genannte Frank Zane ist mit 84 Kg Mr. Olympia geworden. Er war auch nur 1,75 m.
Silbernacken
 
Beiträge: 176
Registriert: 23 Apr 2014, 09:48

Re: Form Check Kreuzheben Tomcat

Beitragvon Tomcat » 10 Sep 2015, 19:35

Silbernacken hat geschrieben:Die Normhöhe muss man doch nur einhalten, wenn man das Kreuzheben wettbewerbsmäßig betreiben will.
Hast du recht, aber ich möchte das, solange es geht, schon über die normale RoM machen.

Silbernacken hat geschrieben:Für den Privatgebrauch würde ich zur Rückenschonung lieber die Hantelstange höher setzen.
Naja, ich will ja gerade den Rücken trainieren. :-?? Wichtig ist natürlich, auf saubere Ausführung zu achten. Wenn ich merken würde, dass ich bei der Tiefe den Rücken nicht mehr gerade halten kann, würde ich natürlich auch höher starten.

Silbernacken hat geschrieben:Ich spüre am nächsten Tag mein Kreuz und habe auch schon überlegt, es zu streichen.
Ich allerdings auch etwas, das sind aber keine unangenehmen Schmerzen, sondern eher ein SpannungsgefĂĽhl. Ich denke, das ist normal. Ich mache das ja auch nur mit relativ wenig Gewicht und will da auch keine groĂźartige Progression mehr. Ich denke, ich merke da schon ganz gut, ab wann das nicht mehr gut fĂĽr mich ist.

Silbernacken hat geschrieben:Man sollte im "reiferen Alter" nur noch die Ăśbungen machen, die einem keine Probleme bereiten
Das sehe ich auch so (und nicht nur im reiferen Alter).


Grundsätzlich sollte man sich mMn im "reiferen Alter" aber auch das Leben nicht zu leicht machen. Kenne viele, die haben schon mit 40-50 angefangen, sich höhere Betten, Sofas, WCs und Autos anzuschaffen, weil man da ja besser rein und raus kommt, sich eBikes angeschafft, damit's nicht so anstrengend ist, und, und, und. Gerade wenn man ansonsten keinen/kaum Sport macht, ist das doch genau der falsche Weg. [-x
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet GrĂĽnde.
Benutzeravatar
Tomcat
 
Beiträge: 1972
Registriert: 24 Okt 2012, 19:20
Wohnort: Flensburg


ZurĂĽck zu Video Analyse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron