Trainingsplaner und -Log

Hier gibt es Tomcats Trainingsplaner und -log Anwendung kostenlos zum Download. Es handelt sich dabei um eine Excel-Datei (oder OpenOffice), die Spreadsheet-Funktionalität mit umfangreichem Programmcode (VBA / Oo-Basic) kombiniert. Die Bedienung ist ausführlich in einem Handbuch und in einer Kurzanleitung beschrieben, die im Download-Paket enthalten sind.

Features:

Automatische Erzeugung eines Trainingszeitplans (Blatt „Planung“)

  • Definition von bis zu 5 unterschiedlichen Trainingseinheiten (Splits).
  • Vorgabe Trainingsfrequenz über feste Trainingstage oder alle „x“ Tage.
  • Vorgabe eines festen Wochentages für eine der Einheiten.
  • Vorgabe der Zykluslänge.
  • Vorgabe der Startgewichte.
  • Erzeugt den Trainingszeitplan mit den Trainingseinheiten gemäß der gewählten Zykluslänge und trägt die Übungsnamen, pro TE Datum, TE-Nr, TE Bezeichnung und pro Übung die Gewichte ein. Die Gewichte werden dabei über Formeln fortgeschrieben, so dass gesteigerte Gewichte dann beim Überschreiben für alle folgenden TE übernommen werden.

Trainingszeitplan (Blatt „Trainingsplan“)

  • Dient als Datenbasis zur Planung der Trainingseinheiten/Trainingstage und zur Erfassung der Ergebnisse.
  • 3 Modi (Klassisches Satz/Clustertraining, Pyramidentraining, PITT-Training).
  • Daten pro TE: Datum, TE-Nr, TE-Bezeichnung, Dauer, Kommentar zur TE.
  • Daten pro Übung: Arbeitsgewicht(e pro Satz), erzielte Wiederholungen pro Satz/Cluster, Intensitätsempfinden, Satzzeit (nur PITT-Modus).
  • Bis zu 5 Sätze oder beliebig viele Cluster möglich.

Wochenplan (Blatt „TP aktuell“)

  • Zeigt 6 über ein Drehfeld auswählbare TE auf einem DIN A4 Blatt, z.B. 3 absolvierte und 3 geplante TE.
  • Ausdruck dient für handschriftliche Eintragungen während des Trainings.
  • Je nach Auswahl der TE ist so der Rückblick auf die Leistungen und Kommentare der zuletzt absolvierten TE und gleichzeitige Erfassung der aktuellen TE während des Trainings möglich.
  • Anzeige empfohlener Aufwärmgewichte als wählbarer %-Satz vom Arbeitsgewicht.

Trainingslog für Foren (Blatt „LOG“)

  • Auswahl der auszugebenden TE über Drehfeld.
  • Anzeige der gewählten TE mit allen Daten auf dem Spreadsheet.
  • Erzeugung der formatierten Foren-Ausgabe als BB-Code-Text in der Zwischenablage, muss nur noch über CTRL-V in das Eingabefenster des Forums eingefügt werden.
  • Unterschiedliche Ausgabeformate je nach Modus (Satz, Pyramide, PITT).
  • Wahlweise Ausgabe der Steigerungen bei Gewichten, Wiederholungen und Satzzeiten (nur PITT).
  • Ausgabe der Steigerungen bei WH wahlweise für Max-Satz oder Gesamt-WH.
  • Wahlweise Ausgabe der gefühlten Intensität.
  • Bis zu 3 feste Ausgabezeilen für Hinweistexte.
  • Umschaltung zwischen zwei definierbaren BB-Code Dialekten zur Ausgabe in zwei verschiedenen Foren. Vordefiiniert sind unter „Forum 1“ phpBB-Foren (hardgainer.info) und unter „Forum 2“ Team Andro.

Grafik (Blatt „Grafik“)

  • Grafische Ausgabe der Trainingsergebnisse (Gewichte und Gesamtwiederholungen) über die Zeit.
  • TE mit reduzierten Gewichten („leichte Wochen“) können wahlweise ausgeblendet werden.
  • Auswahl von Übung und Zeitraum für die Grafik über Listenfelder.

Sonstige Features

  • Blatt „Fortschritte“: Blatt zur regelmäßigen Erfassung von Körpermaßen, Gewicht incl. KFA Berechnung (3-Falten Methode).
  • Tabata-Timer (Blatt „Tabata“).
  • Datensicherung aller Usereingaben als Textdatei (auch bei Programm-Updates sehr sinnvoll).
  • Kurz-Anleitung (Blatt „Hilfe“), sowie Quickstart-Guide und ausführliche Anleitung als separate PDF-Dateien.

Die ZIP-Datei enthält die Versionen für MS Excel und OO Calc, sowie die den Quickstart-Guide und die ausführliche Bedienungsanleitung.

                           >>>Download Link<<<

Wichtig: Für die einwandfreie Funktion müssen Makros zugelassen werden (siehe Handbuch)!

Wer sowohl MS Excel als auch OO Calc zur Verfügung hat, sollte die Excel-Version verwenden, da einige Funktionen in OO Calc sehr langsam laufen. Der Unterschied in der Basic-Ausführungsgeschwindigkeit ist wirklich eklatant. Während man bei Excel praktisch gar nicht merkt, dass ein Basic Programm abläuft und alles blitzschnell abläuft, muss man bei OO Calc teilweise 10, 20 Sekunden warten.

Hier könnt ihr Fragen zur Anwendung stellen und evtl. Fehler melden.

480 Downloads seit 29.03.2015
Alte Version 3.2.1: 140 Downloads seit 28.12.2012