Trainings-FAQ – Trainingsort

9.   Was sind die Vor-/Nachteile von Training im Studio oder zu Hause?
Die Pro-Aspekte für Studio-Training können auch als Contra-Aspekte für Heimtraining und umgekehrt gewertet werden.

Pro Studio:

  • Große Auswahl an Trainingsmaschinen für alle Muskelgruppen und Freihantelbereich.
  • Kurzhanteln meist in vielen Abstufungen ohne Umrüstzeit verfügbar.
  • Trainer vorhanden (Einweisung, Begutachtung der Übungsausführung).
  • Hilfestellung bei Übungen durch Andere.
  • Fachlicher Austausch mit Anderen.
  • Familie, Telefon, Besucher, etc. stören dein Training nicht.
  • Bessere Motivation durch laufende Kosten – wenn du bezahlst, dann gehst du auch hin.
  • Geringere Gefahr des Trainingsaufschubs, da du meist feste Termine einplanst. Beim Homegym kannst du jederzeit trainieren und schiebst daher eher mal ein Training auf.
  • Möglichkeiten für Cardiotraining, ggf. Kurse, Sauna.

Pro Homegym:

  • Nach Investition in die Ausstattung keine laufenden Kosten, keine Knebelverträge.
  • Keine Wartezeiten an Racks/Maschinen in überfüllten Studios.
  • Keine Ablenkung durch andere Trainierende.
  • Training jederzeit möglich, unabhängig von Öffnungszeiten.
  • Kein Kosten- / Zeitaufwand für die Anfahrt zum Studio.
  • Du bestimmst deine Trainings-Mucke.

10.  Was zeichnet ein gutes Studio aus?
Für die Auswahl des Studios solltest du dir Zeit nehmen. Die Studios solltest du dir zu der Tageszeit ansehen, zu der du auch trainieren willst und dabei insbesondere auf die Auslastung an den verschiedenen Stationen (Wartezeiten!) achten.

Freihantelbereich (das Wichtigste!)

  • Möglichkeiten für gefahrlose Ausführung von Kniebeugen und Bankdrücken, bestenfalls Power-Racks?
  • Ausreichende Anzahl der Stationen/Racks (Wartezeiten)?
  • Kurzhanteln in einem weiten Gewichtsbereich und mit ausreichend kleiner Abstufung (bis 10kg in 1kg-Schritten, darüber höchstens in 2,5kg-Schritten) vorhanden?
  • Kleine Gewichtsscheiben (maximal 1,25kg, besser 0,5kg) vorhanden?
  • Klimmzugstangen (geeignet für verschiedene Griffvarianten) und Dip-Möglichkeit vorhanden?
  • Hilfsmittel wie Dip-Gürtel, Gewichthebergürtel vorhanden?
  • Verwendung von Magnesia zulässig?

Maschinenbereich

  • Gibt es eine gute Multipresse?
  • Gibt es Maschinen für Wadentraining?
  • Gibt es Kabelzüge?
  • Gibt es ausreichend Cardio-Geräte?

Weitere Aspekte

  • Ist Trainerbetreuung auch zu deinen Trainingszeiten vorhanden?
  • Sind die sanitären Anlagen/Umkleideräume zweckmässig und sauber?
  • Ist das Mitbringen eigener Getränke zulässig?
  • Wie lang ist die Vertragsbindung? Wie hoch ist eine evtl. Aufnahmegebühr?
  • Gibt es versteckte Zusatzkosten (z.B. Duschen, Trinkwasser, Parken, etc.)
  • Gibt es Sauna, etc.?

11.  Welche Ausstattung benötige ich für ein Homegym?
Alles Wesentliche findest du in diesem Artikel.

ÜBERSICHT